Nakamichi CR-4 nimmt nicht richtig auf und zerknittert sporadisch das Band

  • Ich habe mir kürzlich ein Nakamichi über eBay Kleinanzeigen für 410€ gekauft. In der Artikelbeschreibung stand, das die Andruckrollen und die Riemen erneuert worden sind. Das Deck ist heute angekommen, aber die Freude blieb leider nur kurz. Bei der Wiedergabe ist es zweimal passiert, das er das Band zerknittert hat. Die Aufnahme ist nur ganz leise, verzerrt und Dumpf mit starken Lautstärkeschwankungen. Wenn ich den Kassettenfachdeckel entferne und während der Aufnahme auf der Kassette drücke, wird es etwas lauter und klarer der Sound. Ich will hoffen, das ich kein Lehrgeld bezahlen muss. Sollte ich vielleicht das Kassettendeck doch noch mal generalüberholnen lassen. Gibt es vielleicht eine Transportsicherung bei den CR-4 Decks? Gruß Michael

  • Blöd, wenn das einer vermurkst hat und als "revidiert" verkauft.....die Spurlage ist anscheinend aus der Spur. Die Andruckrollen, besonders die linke ist zugleich eine Spurlageneinstellung, die muß genau wieder nach dem Ausbau eingestellt werden. Die Geister rufe nur der Meister....

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Genau das vermute ich auch, das die Spur Lage nicht stimmt. Ist das kompliziert mit dem einstellen. Ich habe Zuhause wohl viel Werkzeug aber kein Ozziloskop und Ton Generator. Da sind ja diese 6 Zahnräder vor den Ton Köpfen, einer ist doch bestimmt für die Spur Lage. Die anderen müsste ja für die Azimut und Kopfhöhe sein. Ich habe durch ein anderes Forum auch erst erfahren, das man den Aufnahme und Wiedergabe Kopf separat justieren kann. Gruß Michael

  • Das sollte am besten gleich alles richtig gemacht werden, ist das mal so, kann der CR-4 sehr fein und ansprechend wiedergeben. Dazu braucht es aber Oszi, FG-Generator und ein NF-Milivoltmeter. Und natürlich die Kenntnisse und Erfahrung, das alles in Einklang zu bringen.

    Die Spur wird an der weißen Zylindermutter am linken Andruckrollenarm eingestellt, dazu braucht es aber eine präparierte Testcassette, die einen Blick auf den Bandlauf erlaubt. Zuvor muß sichergestellt sein, das die Spurlage der Köpfe stimmt. Beides steht in gegenseitiger Abhängigkeit.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Dann sollte ich am besten den CR4 zur richtigen Werkstatt bringen. Ich habe auch noch ein Nakamichi Cassette Deck 1. Es hat Geschwindigkeit Probleme und es ist noch im Original Zustand, wie ich weiß. Gruß Michael

  • Guten morgen. Ich hatte mit dem Verkäufer gerade Kontakt gehabt. Er hätte es ja nach dem er den Riemen und die Andruckrollen erneuert hat das CR4 getestet. Aufnahme und Wiedergabe hätten wunderbar geklappt. Der Verkäufer meint, das während des Versand was passiert ist. Da werden ja manchmal auch die Pakete geschmissen. Gruß Michael

  • Hallo,


    also solche doppel Capstan Laufwerke sind extrem kritisch was den Bandlauf angeht. Zudem bekommt man kaum Original Verschleißteile und die die als 'Identisch' angeboten werden, meist über eBay vertrieben, passen nicht / schlecht ( Riemenspannung und Rollen zu einander ). Gummi Idler andere Abmessungen e.t.c.p.p. ... Bandzug muß hier auch beachtet / eingestellt werden, auch sehr wichtig gerade beim doppel Capstan und auch eher bisserl höher als bei einfachen Laufwerken. Ich durfte / musste da mal Erfahrungen sammeln bei Onkyo was fast Baugleich ist vom Grundlaufwerk ... sei froh das hier wenigstens schon ein Zahnrad Zwischenrad drinnen sitzt. Ein Aufwändiger Service wird hier wohl nötig sein und meist wird das auch ein 'Stundengrab' besonders wenn schon 'vor Ge-serviced' wurde ... ?(


    ;) Wellenfront

    Auch Gewerblich tätig.


    Viele tun halt vieles um bestmögliche Klangwiedergabe möglicht wirkungsvoll zu verhindern !

  • Hallo,

    vielleicht nimmt der Verkäufer ja das Deck zurück?!?

    Viele Grüße Tobias.

    "...Cramer, Cramer! Wir werden niemals imstande

    sein etwas ähnliches zu machen!..."

    Beethoven in einem Gespräch mit seinem

    Schüler über Mozarts Klavierkonzert KV491

  • Ich habe werde heute Abend mal versuchen, die an der linken Andruckrolle befestigte Band Führung zu justieren. Ich habe zwar keine spezielle Messkassette, kein Ozziloskop etc. Sonst bin ich am überlegen das CR4 bei Phono Service Ehmler mal revidieren zu lassen. Dann habe ich mal was vernünftiges, wie so halb kaputtes. Es ist mir jetzt auch eine Lehre, nicht mehr Privat über eBay oder eBay Kleinanzeigen zu kaufen. Ich vermute, mal, das der Verkäufer dachte : "Andruckrollen und Riemen erneuert alles gut" Er wusste wohl nicht, das die Band Führung nach den Einbau der Andruckrollen wieder neu justiert werden musste. Gruß Michael

  • Hi,


    wie ärgerlich! :-/

    Derjenige, der die Andruckrollen gewechselt hat, hat es beim Rückeinbau nicht justiert. Sicherlich auch Mangels Werkzeug. Eine Spiegelkassette alleine ist nicht die Lösung, da benötigt man eine "Schablone", um es wirklich 100% kompromisslos zu justieren. Das Spiel, bei dem es mit einer Spiegelkassette gut aussieht, ist zu groß.

    Phonoservice Ehmler wird das super richten, sehr gute Entscheidung!

    Bitte ihn auch, die Motoren zu überholen. Wenn ich korrekt informiert bin, machen die das nur auf Ansage, oder wenn er Vorort ausfällt. Auch hier siehe Bild. Die sehen im inneren fast alle mehr oder weniger so aus. Genauso wie mindestens drei Kontakte. Es wäre doch ärgerlich, wenn es eine Woche nach der Instandsetzung den Dienst abbricht, weil der Motor stehen bleibt. Gängiges Problem bei Sankyo Laufwerken, die aber nach einer anständigen Revidierung meisterhaft arbeiten.

    LG
    Logi

    Files

  • Danke für die Informationen. Es liegt mir auch sehr am Herzen, das ein Hifi Klassiker vernünftig funktioniert. Privat kaufen, will ich mir jetzt abgewöhnen. Das krasseste was ich erlebt war, als ich ein Walkman(kein DD) kaufte. Der Verkäufer hatte angegeben, kein Original Riemen aufgelegt zu haben. Bei ihn hatte der Walkman noch funktioniert, bei mir aber nicht mehr. Als ich den Walkman öffnete, traute ich meine Augen nicht und fand ein verwickeltes Haushalt Gummi. Grins.