McIntosh Röhrenverstärker MC75 1-Channel Vacuum Tube Amplifier

  • Ohne zu wissen welche Boxen der Threaderöffner hat, ist eine seriöse Beratung kaum möglich. Oben wurde schon danach gefragt aber die Antwort steht noch aus.


    Ich glaube, der Hang zum Röhrenverstärker erfolgt hier bisher rein aus optischen Gründen. Ich würde bei dem genannten Budget - je nach Box - ggf. eher davon abraten.

    War mir nicht bewusst dass ich die Frage zu meinen Boxen noch nicht beantwortet habe.


    Handgefertigte Breitbandboxen mit Kartonmembranen in 10 Fach verleimtem Naturholzchasis


    Was die Röhrenverstärker betrifft, ja das ist vor allem optisch. Von der Technik selber, sprich den Unterschied kenne ich mich zu wenig aus.

    Dateien

    • IMG_0167.JPG

      (718,45 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0169.JPG

      (513,03 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    In Betrieb: Holz Breitbandlautsprecher (Kartonmembranen, 93.5-94.0 dB / 8 Ohm), NAD Vollverstärker C316BEE

  • Das hatten wir noch nicht: "ÜBERTRIFFT sogar die ORIGINALINSTRUMENTE" ... ha, besonders beim Griff in die "Seiten"....


    Nun gut, vom Wirkungsgrad wissen wir bislang nichts. Obwohl die Macs bekannt dafür sind, gut zuzupacken, würde ich keine Röhre für Boxen mit wenig Wirkungsgrad verwenden.

  • Hallo


    Bei 2000€ Budget würde ich mir den Tsakiridis Aeolos anhören.


    https://www.loftsound.de/tsaki…ber=Tsakiridis-Aeolos-001


    Liegt bei 1600€, ist vom Pentoden auf Triodenbetrieb umschaltbar, sowie kann die Gegenkopplung eingestellt werden.


    2 x 20 Watt im (Pseudo)Triodenbetrieb dürften locker reichen bei diesem Lautsprecher.


    Ersatzröhren EL 34 sind problemlos beschaffbar.


    Als Phonostufe würde ich eine Musical Fidelity in Betracht ziehen:


    http://www.ebay.de/itm/Musical…c5a97f:g:DBgAAOSw-ldZaKjS


    Zusammen dann 2100€ und das paßt auch noch optisch zusammen.



    Solange die Lautsprecher nicht gleich wie die Rehdekos klingen........... 8|


    Gruß

  • Gut. Ich kenne diese Lautsprecher jetzt nicht, vielleicht wissen die Kollegen mehr. Wichtig wären zunächst mal die techn. Daten, vor allem der Wirkungsgrad in dB bei wieviel Ohm.

    Gruß, Andreas

    Hallo :)


    Für den Preis den ich bezahlt habe gehe ich nicht davon aus das es esoterische Produkte sind (lach).

    ch werde mit dem Hersteller Kontakt aufnehmen und fragen was die Eckdaten wären.


    Was genau für Angaben brauche ich damit ihr euch eine bessere Meinung von meinen Boxen machen könnt?


    Vielen Dank

    In Betrieb: Holz Breitbandlautsprecher (Kartonmembranen, 93.5-94.0 dB / 8 Ohm), NAD Vollverstärker C316BEE

  • Die Lautsprecher weisen Kartonmembranen auf

    mit diversen Lacken und Essenzen behandelt werden um

    die Membran verwindungssteifer zu machen



    • Die Signalzuführung auf die Schwingspule geschieht mit Silberdrähtchen.

    • Das Gehäuse der Box besteht aus Birken-Sperrholzplatten, zehnfach verleimt.

    • Die Oberfläche wird entweder mit Lasur oder mit Möbellacken behandelt.

    • Es werden von uns spezielle Boxenstative geliefert.

    • Die Signalzuführung geschieht über 2mm-Steckbuchsen aus der Schweiz.

    • Das Kabel von den Anschlüssen zum Breitbandlautsprecher stammt von Vovox.

    • Das Metallchassis des Breitbänders wird mittels separatem Anschluss mit der Schutzerde verbunden. (weniger «Floating» des Magnetfeldes)
    Die Lautsprecherkabel bestehen aus Produkten von VOVOX oder DNM


    Also nach Esoterik hört sich das ja kaum an und er ist als Hifi-Elektriker fross geworden und betreibt das Gesachäft seit 30 Jahren. Wenn er Produkte in diesen Preissegment verkaufen würde die nichts taugen, wäre sein Geschäft schonb lange den Bach runter. In diesem Fachgebiet ist der Ruf ja überlebenswichtig. Zudem in einer so kleinen Stadt wie Chur wäre der Ruf schnell ruiniert :P

    In Betrieb: Holz Breitbandlautsprecher (Kartonmembranen, 93.5-94.0 dB / 8 Ohm), NAD Vollverstärker C316BEE

  • Und wieder was gelernt. Wusste nicht das die Griechen auch Röhrenverstärker herstellen. Danke für deine Ausführungen :thumbup:

    In Betrieb: Holz Breitbandlautsprecher (Kartonmembranen, 93.5-94.0 dB / 8 Ohm), NAD Vollverstärker C316BEE

  • Gut. Ich kenne diese Lautsprecher jetzt nicht, vielleicht wissen die Kollegen mehr. Wichtig wären zunächst mal die techn. Daten, vor allem der Wirkungsgrad in dB bei wieviel Ohm.

    Gruß, Andreas

    So ich habe die Daten des Herstellers:


    Der Wirkungsgrad ist bei 93.5-94.0 dB und dies bei 8 Ohm.

    In Betrieb: Holz Breitbandlautsprecher (Kartonmembranen, 93.5-94.0 dB / 8 Ohm), NAD Vollverstärker C316BEE

  • Hallo

    Und wieder was gelernt. Wusste nicht das die Griechen auch Röhrenverstärker herstellen. Danke für deine Ausführungen :thumbup:


    Der Vertrieb ist audioplan, für mich ein sehr seriöser und engagierter Vertrieb.


    https://www.audioplan.de/tsakiridis/


    Deine Lautsprecher laufen locker mit 5 Watt, da würden die 2 x 20 Watt locker reichen.


    Zumal Du die Gegenkopplung einstellen kannst.


    Laß Dich von esche nicht aufziehen. Die Lautsprecher sind sehr speziell, interessant wäre da die eingebaute Entzerrung für die Linealisierung des Frequenzganges. Die wird Dir der Hersteller aber nicht mitteilen....... ;)


    Gruß

  • Deine Lautsprecher laufen locker mit 5 Watt, da würden die 2 x 20 Watt locker reichen.


    Zumal Du die Gegenkopplung einstellen kannst.




    Dann empfehle ich als Stereo Röhrenendstufe eine Leak Stereo 20 und als Vorstufe eine gut abgehangene Quad 44. Kostet technisch überarbeitet zusammen um die 2000 Euro und klingt richtig gut. Mehr braucht man nicht und einen Wertverlust werden beide Geräte auch im Laufe der Jahre nicht erleiden.


    Gruß


    Andreas

    AAA Member mit Unmengen an altem Geraffel

  • In den letzten Monaten tauchen im Audio-Markt immer mal gebrauchte Ayon Spirit III auf, tw. um die € 2.000,- Schöne Geräte mit satt Leistung. Allerdings kommt der Phono-VV da auch noch drauf.

    Wow was für eine heises Teil !!!!!! Das sieht ja mal geil aus. Danke! Wie gesagt muss ja nicht alles aufs Mal gekauft werden.

    In Betrieb: Holz Breitbandlautsprecher (Kartonmembranen, 93.5-94.0 dB / 8 Ohm), NAD Vollverstärker C316BEE

  • Also am liebsten einen modernen Röhrenverstärker mit fernbedienung und Anschlüsse für meinen smart-tv. Aber mein Budget ist nicht wirklich Audiophil :-) Wenn dann kaufe ich diese Sachen in Abständen. Aber ich muss mich zuerst nochmal mit meinem LS Verkäufer zusammensetzten. Er soll mir mitteilen, wie die diversen Spezifikationen ausfallen. Was minimum und maximum Werte sind etc.

    In Betrieb: Holz Breitbandlautsprecher (Kartonmembranen, 93.5-94.0 dB / 8 Ohm), NAD Vollverstärker C316BEE