ASR EMITTER RELOADED

  • Moin,


    meiner Erfahrung nach reagiert der Emitter relativ deutlich auf die Aufstellung.

    Bei mir steht er auf einem Stahl/Schiefer Rack, angekoppelt mit Harmonix TU 220 MT.

    Die Basis EX steht auf einer Schieferplatte, ich hab aber noch 3 RF 909, muss ich mal testen :-)



    Gruss,

    Christoph

    Gewerblicher Teilnehmer

    AAA Mitglied

  • Hallo Christoph,


    kannst du mal ein Bild von deinem Rack einstellen?

    Hast du die Harmonix Füße anstelle der original Füße am Emitter im Einsatz?


    Ich habe kein Rack. Bei mir würde der Emmi auf einer mit Granulat gefüllten Base stehen. Die Base wird mit Sylomerpads auf einem alten Schrank entkoppelt.


    Hier ein Beispiel mit meinem Netzwerkplayer...


    53A7FD9E-5F8D-4C5B-9731-5E88A0CBED63.jpeg


    Grüße, Olaf

  • hallo zusammen


    wer Lust hat, Musik zu hören - über ASR und ganz viel DIY..


    kommenden Samstag, 07.03. - 14.00 Uhr kommen ein paar Leute

    hier Musik hören - Nähe Aachen.


    Habe noch paar Plätze frei.. lachend... wer mag...


    Anfragen bitter über PN


    musikalische Grüße


    Josef


    mein neuer DIY Tonarm - Erst-Wurf wird auch spielen

    AAA - Mitglied und (Neben-) Gewerblicher Teilnehmer Erlebnisberichte

    "Und warum ist nicht schon viel früher jemand darauf gekommen ?" :)

  • Hi Christoph,


    schaut sehr cool aus...Eingenentwicklung (Westforest Audio Labs..8):)) das Rack oder?


    Also, der Emitter 2 ist schon ein echter Brocken. Was mir mehrfach aufgefallen ist, die alternativen Füße werden oft unter den Kühlrippen positioniert. Das scheint wohl auch einen Unterschied zu machen.



    Hier ein guter Song (Video) um deinen Emitter richtig zu testen.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Grüße, Olaf

    Einmal editiert, zuletzt von Melos ()

  • Moin,

    oft unter den Kühlrippen

    wenn man sich mal den Aufbau des Emitters anschaut ist das auch die Stelle an der man ansetzen sollte.

    Die mitgelieferten Spikes werden auch in die Kühlrippen geschraubt.



    Gruss,

    Christoph

    Gewerblicher Teilnehmer

    AAA Mitglied

  • Hi,

    ich verstehe nicht, warum die Füße nicht grundsätzlich dort positioniert sind. Aber, das ist eine hilfreiche Info. Ich werde das auf jeden Fall auch ausprobieren sobald das Gerät hier steht. Dauert leider noch etwa 2 Wochen.

    Einmal editiert, zuletzt von Melos ()

  • mich würde interessieren, ob beim Emitter II sich der Akku lohnt? Ich denke schon seit 6 Jahren darüber nach mir einen bei denen zu kaufen, aber irgendwie müsste ich mal eine Erfahung hören, ob sich das Geld wirklich lohnt für das Upgrade. Danke

  • Moin,

    mich würde interessieren, ob beim Emitter II sich der Akku lohnt? Ich denke schon seit 6 Jahren darüber nach mir einen bei denen zu kaufen, aber irgendwie müsste ich mal eine Erfahung hören, ob sich das Geld wirklich lohnt für das Upgrade. Danke

    das ist kein Unterschied wie Tag und Nacht aber definitiv hörbar.

    Ich würde es immer wieder tun.



    Gruss

    Christoph

    Gewerblicher Teilnehmer

    AAA Mitglied

  • Hallo


    Mit Akku - NT spielt die Musik ruhiger. mit besserer Ortung... mehr Schwärze


    höchste Details kommen präziser.


    aus heutiger Sicht ein Must-Have


    greets


    Josef

    AAA - Mitglied und (Neben-) Gewerblicher Teilnehmer Erlebnisberichte

    "Und warum ist nicht schon viel früher jemand darauf gekommen ?" :)

  • Moin

    Mein letzter Emitter 2 Exclusive ( aus dem Jahre 2007 ) war mit Akku Vorbereitung auf meinen Wunsch .

    Ein Jahr später habe ich mir dann den Akku nachgekauft .

    Ich war nicht begeistert , sondern eher enttäuscht .

    Habe immer darauf geachtet , dass der Akku auch schön gefüllt war ( alle Segmente der Leds in der Akku Frontplatte am leuchten ) .

    Das war aber ein Riesen Fehler .

    Hatte dann durch Zufall entdeckt , dass der Eingangs OP Analog Devices ....... mit dieser zu hohen Spannung vollkommen übersteuert / überlastet war .

    2010 habe ich diesen Emitter 2 Exklusive dann an einen freundlichen Vietnamesen verkauft .

    Für den Verkauf des Exclusives habe ich bestimmt 4 Monate gebraucht und sehr viele Beisshölzer zerkaut . An so manche Frechheiten und Dreistigkeiten von manchen Interessenten muss ich noch heute denken .

    Im Jahre 2002 Hatte ich meinen ersten 2er Emitter ( einen Emitter 2 HD ) OHNE Akku Vorbereitung --- das Ding ging ab --- Wieso habe ich Idiot diesen eigentlich verkauft ?

    Danach kam dann der Emitter 2 Exklusive mit Akku ........ Naja .....

    Achim

  • ...ich denke, man muss das Akku-NT im eigenen Hörraum an eigener Kette testen.


    Diesbezüglich würde bei ASR anrufen und einfach danach fragen.


    Vermutlich musst du Vorkasse leisten - kannst das Gerät aber innerhalb von

    4 Wochen wieder zurück schicken und bekommst dein Geld erstattet.


    Mir wäre dieser Service nicht nur die Portokosten wert.


    Beim Test unbedingt auf die richtige Phase achten !


    greets


    Josef

    AAA - Mitglied und (Neben-) Gewerblicher Teilnehmer Erlebnisberichte

    "Und warum ist nicht schon viel früher jemand darauf gekommen ?" :)

  • Hallo,


    habe seid kurzen einen 1992er Emitter I Plus.

    Kann nicht bestätigen, daß da was Schläfrig oder dumpf klingt.

    Hatte vorher Krell S300i und auch Krell KSA 150 mit Krell Vorstufe.

    Aber ich habe niemals besser gehört, als mit dem ASR.

    Würde gerne auf ein neueres Gerät updaten, am liebsten der Emitter II, Problem: die Dinger sind alle unsagbar schwer.


    Dieter

  • Spaltet ein Emitter 2 auf Spikes nicht die Fläche auf der er steht?

    Sollte es Holz sein, kann man vermutlich im Zeitraffer beobachten wie die Spikes ins Holz getrieben werden.


    VG Dirk

    Gruß an BND, NSA, CIA, FBI , MI6, Mossad, KGB und all die Jungs und Mädels mit den großen Ohren und scharfen Augen

  • Moin,

    Spaltet ein Emitter 2 auf Spikes nicht die Fläche auf der er steht?

    Sollte es Holz sein, kann man vermutlich im Zeitraffer beobachten wie die Spikes ins Holz getrieben werden.

    immer was unterlegen.

    Ich verwende Harmonix TU 220 MT mit den passenden Plättchen.



    Gruss

    Christoph

    Gewerblicher Teilnehmer

    AAA Mitglied