RSD 2021

  • Ah. Danke! :thumbup:


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LINN - Pass - Harbeth


    Just Listen

  • Wieso, da sind doch auch interessante dabei. Nicht so viele für mich, aber allzu viele kann ich auch schlicht nicht kaufen... :D


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LINN - Pass - Harbeth


    Just Listen

  • Meine Wunschliste ist dieses Jahr tatsächlich auch eher schmal mit 6 Alben ;)

    In der Regel kann man ja schon froh sein wenn man 50-60% der eigenen Wunschliste auch bekommt...


    Viele Grüße

    René

  • Ja, stimmt, schmaler irgendwie, aber andererseits:


    Wir beschweren uns ja auch oft genug, dass immer wieder nur das gleiche Zeug neu aufgegossen wird. Hier muss ich sagen ist einiges dabei, was ich auch gar nicht kenne.


    Vielleicht ist das dann positiv der nicht immer gleiche Aufguss? ;)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LINN - Pass - Harbeth


    Just Listen

  • Ja, es sind einige Neuerscheinungen dabei, manche die exclusiv für den RSD auch in einer limitierten farbigen Version rauskommen.


    Ich freue mich speziell auf die Mogwai und die All Them Witches ^^

  • ..ich könnte kotzen, dass die beiden letzten Steely-Dan-Alben hier dabei sind. Warum bekommen die keine normale VÖ? Alle Welt lechzt danach. Aber nein, Rhino haut die limitiert raus und alle Flipper freuen sich jetzt schon, Preise im hohen dreistelligen Bereich dafür fordern (und bekommen) zu können.

  • Meistens kommen doch die limitierten Sachen nach kurzer Zeit auch regulär raus. Ich denke Rhino würde sich ja selbst das Geschäft kaputt machen, wenn sie nicht auf die Nachfrage nach dem RSD reagieren würden. Einfach mal abwarten, 3 Monate später stehen die bestimmt auch als "normale" Ausgaben im Handel.


    Viele Grüße,

    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Hi gaucho


    So wie es aussieht sind das aber keine limitierten Veröffentlichungen.

    Zumindest steht in der Liste nichts dabei.

    Offensichtlich Re-Issues die man einfach im Rahmen des RSD rausbringt.

    Somit solltest Du die Alben zu normalen Preisen bekommen.

    Ansonsten einfach 1-2 Monate warten wenn Du den RSD-Bonus nicht bezahlen möchtest ;)


    Viele Grüße

    René

  • Zumindest steht in der Liste nichts dabei.


    Hallo René,


    in der Beschreibung finden sich widersprüchliche Angaben. An einer Stelle steht je Veröffentlichung 5000 Stück weltweit, weiter unten im Text bei den Details 10.000. Bei 10.000 würde ich denken, dass die nicht sofort am ersten Tag weg sind, aber ich gehe schon auch davon aus, dass am RSD ein Premium-Preis verlangt wird. Trotzdem: prima, dass es die Platten bald geben wird, die finde ich auch interessant. Nur nervt mich dieses RSD-Masche einfach so, dass ich mir das nicht antun werde.


    Viele Grüße,

    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Hi Martin


    Das geht mir hin und wieder auch so.

    Bestes Beispiel, die Erased Tapes Box (1+1=X)...ich glaube das war 2018?


    Ziemlich krasser Preis den die damals dafür am RSD aufgerufen haben.

    Und der Vinyl-Händler meines Vertrauens hat schon angesichts des aufgerufenen Preises kaum draufgeschlagen.

    Und im Jahr danach gab es dann noch Boxen die auf der Seite von Erased Tapes nachgeschoben wurden...sehr ärgerlich das Ganze.


    Ansonsten hängt es natürlich auch immer vom Platten-Laden ab was am Ende noch on top drauf kommt. Und da kann ich mich bei der alljährlichen Anlaufstelle meines Vertrauens wirklich nicht beschweren. Der Händler ist wirklich fair.


    Viele Grüße

    René

  • Hallo :meld:

    Habe noch was schönes gelesen, das ich einfach mal so weitergebe.

    Record Store Day, für Sammler, die jeden Schrott kaufen, nur weil der Name ihrer Lieblingsband draufsteht.

    Meiner Meinung nach ist der RSD schon ein sehr fragwürdiges Konzept.

    Leider zu viel farbiges Vinyl und über die Preise wird man vorher nicht informiert.


    Gruß Rainer

  • Rainer Müller


    Wieso nicht informiert?


    Frag doch Deinen Händler. Alle Händler haben den gleichen EK, kennen den rechtzeitig und schlagen nur Ihre individuelle Marge oben drauf, was dazu führen kann, dass die Platten unterschiedlich kosten.


    Fragwürdig?


    Nur eine weitere Möglichkeit, wer es denn will, aber das kann ja jeder für sich selbst entscheiden, an weitere Aufnahmen zu kommen. Jeder Kauf ist bei einer Sammlung von 1000, 2000,, 5000 oder sogar 10000 Platten sowieso überflüssig, mindestens irrational.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LINN - Pass - Harbeth


    Just Listen

  • Ich bekomme in der Regel auch die Preise von meinem Händler wenn ich meine Liste abgegeben habe. Dann kann ich immer noch überlegen ob mir die Scheibe das Geld wert ist....


    Hängt wahrscheinlich auch ein bisschen vom Händler ab. Aber ich habe bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.


    Viele Grüße

    René

  • Wieso nicht informiert?


    Frag doch Deinen Händler. Alle Händler haben den gleichen EK, kennen den rechtzeitig und schlagen nur Ihre individuelle Marge oben drauf, was dazu führen kann, dass die Platten unterschiedlich kosten.

    Ok das wusste ich nicht.

    Ich hatte von meinen Händler noch keine Info darüber bekommen.

    Das einzigste was er mir sagte das RSD Ware vom Umtausch ausgeschlossen ist.

    Gruß Rainer

  • So wie es aussieht sind das aber keine limitierten Veröffentlichungen.

    Laut discogs sind beide auf jeweils 10.000 Exemplare limitiert, wobei die Hälfte in USA bleibt. Bei der enormen Fanbase von Steely Dan kannst du dir denken, wie begehrt die sein werden.


    Die beiden letzten Dan-Alben wurden je einmal auf Vinyl gepresst und das wars. Dementsprechend sind die Preise. TWO AGAINST NATURE wurde schon für über 600 Euro verkauft und wird momentan nur einmalig für 450 Euro angeboten.


    Wenn ich mir den ganzen Scheißdreck ansehe, der zum x-ten mal wiederveröffentlicht wird, während wirkliche Preziosen konsequent ignoriert werden, kann ich mir bei so einer VÖ-Politik nur an den Kopf greifen. Und garantiert ist eine normale VÖ nach dem RSD nicht. Auf eine reguläre BLOODFLOWERS von The Cure warte ich noch immer...

  • Auf eine reguläre BLOODFLOWERS von The Cure warte ich noch immer...

    dto. Da habe ich auch drauf spekuliert und nun kommt die Wild Mood Swings auch als Picture Disc. Ich will einfach nur eine normale - wegen mir auch im farbigen Vinyl.

    Und dass die meisten Sachen im Nachgang zum RSD günstiger erhältlich sind, stimmt auch nur zum Teil. Ich habe häufig leicht erhöhte Preise am oder kurz nach dem RSD gezahlt und bin da gut bei gefahren, weil die Platten danach nicht mehr verfügbar waren und auch nicht neu aufgelegt wurden.

    Ich kann den Frust schon verstehen, weil er auch für dieses Jahr wieder vorprogrammiert ist. Weshalb macht man nur 700 Exemplare vom Bill Fay Album? Das letzte Reissue von 2013 ist auch nicht mehr günstig zu bekommen.

    Also alle Jahre wieder. Jedenfalls fahre ich dieses Jahr nicht zu HHV (da war ich letztes Jahr, weil ich zufällig in Berlin war). Die Sachen, die ich wollte waren im Laden nicht verfügbar, weil sie später für den Mail Order vorgesehen sind. Und dann um 0:00 Uhr vor dem Rechner sitzen und vielleicht auch da leer auszugehen nervt mich jetzt schon.

    Gruß,

    Andreas