Welches Live-Konzert habt ihr als letztes besucht?

  • Kari Bremnes ist aktuell wieder in Deutschland auf Tour.

    Waren zum Auftakt am 24.04. in Leipzig - tolles Konzert, einfühlsame Stimme und klasse Band.

    War in Summe das fünfte Konzert für uns - wir verbinden dies immer mit einem kleinen Städteaufenthalt und haben uns diese Mal Leipzig angesehen 👍

    Kari ob live oder auf Vinyl - ein Traum

    Ich höre was, was du nicht siehst ....

    Ayon Spirit III mit KT150 / Düvel Bella Luna Diamante

    Acoustic Solid "Wood Round MPX" mit AT33Sa
    Linn Akurate DSM3/ Katalyst

  • Ach ja - total vergessen :

    Die Woche davor in München - "Das Schloss" : Eivør - Livetour 2018

    Sehr gute Stimme, noch nicht so bekannt - kommt von den Färöern.

    Gute Liveperformance, aber leider vom Soundsetting total übersteuert und zu basslastig.

    Schade - die Aufnahmen ihrer Scheiben sind um Längen besser?

    Ich höre was, was du nicht siehst ....

    Ayon Spirit III mit KT150 / Düvel Bella Luna Diamante

    Acoustic Solid "Wood Round MPX" mit AT33Sa
    Linn Akurate DSM3/ Katalyst

  • Ludowico Einaudi am Mittwoch Abend


    Das Konzert hat ein wenig unter der mäßigen Akustik der Arena Oberhausen gelitten. Ich bin kein Fan, war aber phasenweise beeindruckt, dann fand ich es auch wieder etwas „eintönig“, die Musik passt nicht in EINE Schublade.

    Offenbar hat Einaudi viele Fans im Nachbarland Holland - ganz viele waren vorgestern dort.

    Gruß, Andreas

  • Hallo,


    heute Abend in Kiel: Kar Bremnes

    Das Konzert fand dieses mal im MAX statt.

    Sehr schöne Atmosphäre. Tolle Band und Kari mit ihrer Größe hat eine Ausstrahlung auf der Bühne die ich großartig finde.

    Dazu ein Sound der so Glocken klar war, das selbst das Schlagzeugset aus den Lautsprechen klang, als ob es ohne Lautsprecher wieder gegeben wurde.

    Habe ja schon mehrmals Konzerte von Kari in den letzten 15 Jahren besucht, aber das war sicher eines der besten.

    Gespielt wurde das Programm aus dem neuen Albun gepaart mit einigen Liedern ihrer älteren Ausgaben.

    Gruß Thies

    Dr Feickert Woodpecker II Jelco SA750LB Hana ML / C.E.C ST930_Jelco SA250 MC30 Super II / AudioLab 8000ppa / TD126III_SME3009-S2 Imp BronzeLager MC25 FL / SAC-Gamma / Audreal XA3200 MKII / Denon POA-4400A / ALR-Jordan Note7, meine OHREN ( :) )

    Sammlung

  • Sehr cool, Thies !

    Ich habe es leider nie geschafft Sie live zu hören obwohl ich ziemlich oft Club Konzerte besuche.

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • Hi,

    Enttäuscht war ich allerdings darüber, das es keine Autogramme gab.:(

    Habe extra noch ein wenig gewartet, aber es war nichts in Sicht.

    Hätte mich sonst hinreißen lassen eine der LPs zu kaufen obwohl ich die schon alle habe nur fürs Autogramm.

    Na ja so wieder 21,-€ gespart^^

    Gruß Thies

    Dr Feickert Woodpecker II Jelco SA750LB Hana ML / C.E.C ST930_Jelco SA250 MC30 Super II / AudioLab 8000ppa / TD126III_SME3009-S2 Imp BronzeLager MC25 FL / SAC-Gamma / Audreal XA3200 MKII / Denon POA-4400A / ALR-Jordan Note7, meine OHREN ( :) )

    Sammlung

  • hallo Basstrombone,


    hast du schlechte Erfahrungen im Grünspan gemacht oder hat es historische Gründe?

    Sorry, ist zwar hier im Kontext/Thread nicht ganz angebracht, interessiert mich aber dennoch. Ich selbst war schon einige Jahre nicht mehr dort aber früher (in jungen Jahren) schon häufiger.

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • ja das das Merchandizing fehlte, fiel mir auch auf....


    Zum Programm zu erwähnen vielleicht noch das ganz neue Stück (komponiert 03/2018) zu Ehren von Rim Banna´s Ableben.....


    Zum Grünspan: hatte bei mir eher praktische Gründe, Parken, Konzert mitten in der Woche...und wenn ich ehrlich bin, gefällt mir st. Pauli als Stadtteil irgendwie garnicht....mir wurden da schon 2 Autos aufgebrochen und bei einem anderen der Aussenspiegel abgetreten....

  • Hi,

    Enttäuscht war ich allerdings darüber, das es keine Autogramme gab.:(

    Beim Tangerine Dream-Konzert in der Elbphilharmonie wurde die "Autogrammstunde" nach dem Konzert von genervten Bediensteten der Elbphilharmonie, die schlicht Feierabend machen wollten, gewaltsam beendet. :)

    Die Musiker selbst hätten noch weitergemacht.


    Gruß

    Markus

    Das große Geweine ist Himmelserlösung, Regen der Seele

  • Okay, dann hat es nicht direkt mit dem Grünspan sondern eher mit dem Stadtteil zu tun - das kann ich nachvollziehen !

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • Hallo,

    heute gab es eine sehr gute Kritik zu dem Kari Bremnes Konzert in dem ausdrücklich die beiden Herren am Soundpult gelobt wurden.


    Zitat aus KN: "die live einen Klang produzierten, an dem andere unter Studiobedingungen vermutlich gescheitert wären. Auf diesen Fundament konnten Kari Bremnes und ihre großartige Band dann beherzt aufspielen"


    Ich finde besser kann man das Konzert von der Qualität der Künstler und dem Sound nicht beschreiben:thumbup:


    Also wer noch nicht ihr aktuelles Programm gehört hat, der sollte das noch nutzen wenn die Möglichkeit sich noch bietet;)

    Gruß Thies

    Dr Feickert Woodpecker II Jelco SA750LB Hana ML / C.E.C ST930_Jelco SA250 MC30 Super II / AudioLab 8000ppa / TD126III_SME3009-S2 Imp BronzeLager MC25 FL / SAC-Gamma / Audreal XA3200 MKII / Denon POA-4400A / ALR-Jordan Note7, meine OHREN ( :) )

    Sammlung

  • Luka Bloom letzten Freitag mit einem wunderbaren Konzert im restlos ausverkauften Stuttgarter Laboratorium.

    Ich mag ihn einfach: seine gleichermaßen so entspannt-sanfte, aber doch eindringliche Stimme, sein delikat-filigranes, sehr klangmalendes und leichtfüßiges Gitarrenspiel, seine unaufgeregt-lakonische Art. Seine irischen Wurzeln sind hörbar, jedoch eher im Hintergrund.

    Als Covers gab es ein gutes "In My Secret Life" von Leonard Cohen, ein sehr gutes "Who Knows Where the Time Goes" von Sandy Denny und ein ganz grandioses "Head and Heart" von John Martyn.

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)

  • War ein Solokonzert, nur Luka Bloom mit zwei verschiedenen Akustikgitarren. Dafür ist das Stuttgarter Laboratorium mit seiner intimen, heimeligen Athmosphäre auch genau der richtige Ort.

    Die letzte Zugabe hat er dann a-capella dargeboten.

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)

  • Wirklich? Überrascht mich jetzt.

    Ins Stuttgarter Lab passen ja nur ca. 120 Leute. Da hat es mich nicht gewundert, daß das Konzert schon länger ausverkauft war.

    In Hamburg spielt Luka Bloom doch aber in der Fabrik. Das hatte ich immer als eine deutlich größere Location für mehrere hundert Besucher in Erinnerung. Oder gibt es dort mehrere, auch kleinere Säle?

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)