Stammtisch Köln Teil 3

  • Liebe kölner (bzw. kölnaffine) Analogiker,


    da unser Traditionsstammtisch inzwischen über die Jahre geradezu riesige Threads erzeugt hat, fange ich hier mal einen neuen an.


    An jedem 3. Freitag im Monat treffen wir uns im Metronom in Köln. Der nächste Termin ist der


    18.3.2011



    Angemessene Bekleidung ist erforderlich (= darf vollgequalmt werden).



    Wer kommt?


    Viele Grüße,


    Carsten

    Gewerblich in Sachen Lautsprechertechnik und Kunststein

  • Ich setze dieses mal aus.
    Meine Atemwege vertragen noch keinen Raucherclub.


    Bis nächstes mal, viel Spaß heute Abend.


    Gruß
    Jürgen

  • Hallo,


    da hier kein Stammtisch für den 15. April angekündigt wird, darf ich davon ausgehen,
    das der Sonderstammtisch am 30. April Diesen ersetzt.
    Dann schaue ich im Mai wieder vorbei, vielleicht bei gutem Wetter draußen.


    Gruß


    Jürgen

  • Hola,


    von einem Rsatz wurde nichts gesagt.


    skeptiker - als offiziell Verantwortlicher :D


    Stammtisch am 15.04.2011?


    Saludos


    Cuauhtemoc

  • Hallo,


    ich will mich da mal hervortun: der Stammtisch findet wohl statt: übliche Zeit, üblicher Ort.
    Um reges Erscheinen wird gebeten.


    Gruß
    Achim



    PS Ich bin nicht verantwortlich.

    Streamt mit Tidal und hört mit McIntosh RS100.

  • Ich greife mal ordnend ein.


    Es ist zwar erst der zweite Freitag im Monat, bietet sich aber an, da er genügend Abstand zum 30.4. mit den Jazzvorträgen hat.


    Wer würde denn am 15.4. kommen mögen? Bitte Handzeichen!


    P.S. Ich kann leider nicht wegen beruflicher Verpflichtungen.


    Gruß
    Michael

  • ...nö, der Dritte, und das nennst Du "ordnend"? :D


    P.S.: ...ungefähr so wie mein Do.. ;)


    P.P.S.: Ich hoffe da sein zu dürfen. :)

    The post was edited 1 time, last by Cuauhtemoc1969 ().

  • Liebe Gemeinde,


    der dritte Freitag des Monats steht vor der Tür.


    So wollen wir uns denn in den heiligen Hallen versammeln um dort Brandopfer einzuatmen und wechselseitig Predigten zu halten bzw. zu lauschen.


    Wer ist dabei?


    Viele Grüße,


    Carsten



    zur Zeit ist das Wetter ja noch etwas launisch, daher ist das Metronom wohl der bessere Ort. Im Juni könnten wir uns ja dann wieder im heiligen Hein versammeln.

    Gewerblich in Sachen Lautsprechertechnik und Kunststein

  • WICHTIG! :meld:


    Die Freiluftsaison ist eröffnet! Deshalb findet der nächste Kölner Stammtisch am kommenden Freitag, den 20. Mai ab 19 Uhr im Birkenbäumchen, Neuenhöfer Allee 65, 50935 Köln (Sülz) statt und nicht in der berüchtigten Räucherkammer (Metronom)!


    /WICHTIG!


    lg
    Christian

    »Danke, ich bleibe bei der analogen Tonwiedergabe«, hatte er einmal zu mir gesagt. »Die digitale Aufzeichnung entstellt das Gefüge der diatonischen Tonleiter. Den meisten Menschen fällt es nicht auf, aber mein Gehör ist hypersensibel. Ich erkenne diese minimalen intradigitalen Auslassungen. Das ist eine meiner Anlagen.«

    The post was edited 2 times, last by Christian R. ().

  • Hallo Christian,


    woher weißt Du das?


    Wenn Ihr gemeinsam beschlossen habt, wäre es gut gewesen, das rechtzeitig hier auch zu posten.


    Frage an die Runde: wo findet der nächste Stamtisch statt?


    Viele Grüße,


    Carsten

    Gewerblich in Sachen Lautsprechertechnik und Kunststein

  • Hallo Carsten,

    Frage an die Runde: wo findet der nächste Stamtisch statt?

    siehe vorheriger Beitrag!


    woher weißt Du das?

    Der berufene Verkünder ist anscheinend verhindert. Deshalb habe ich diese Aufgabe kurzfristig übernommen.


    Wenn Ihr gemeinsam beschlossen habt, wäre es gut gewesen, das rechtzeitig hier auch zu posten.

    Da hast Du sicherlich Recht. :sorry:


    lg
    Christian

    »Danke, ich bleibe bei der analogen Tonwiedergabe«, hatte er einmal zu mir gesagt. »Die digitale Aufzeichnung entstellt das Gefüge der diatonischen Tonleiter. Den meisten Menschen fällt es nicht auf, aber mein Gehör ist hypersensibel. Ich erkenne diese minimalen intradigitalen Auslassungen. Das ist eine meiner Anlagen.«