Empfehlung für guten Plattenladen in Braunschweig

  • Hallo Burschen,


    ich war am Freitag bei Raute Records in Braunschweig in der Sonnenstrasse 9d.
    Bislang kannte ich das Geschäft nicht, hatte nur den Link im Newbee-Bereich schon einmal gesehen. Nun hatten sie nach der Renovierung eine Anzeige zur Wiedereröffnung in der Zeitung.
    Die Bedienung war sehr freundlich, es gab gleich einen Kaffee und die Auswahl ist recht groß: Jazz, Alternativ, Grunge, Pop, Punk,... , ein wenig Klassik. Kein Techno und Elektro.


    Neue und auch gebrauchte Platten stehen gut sortiert in nicht zu vollen Kisten. Die gebrauchten werden lt. Verkäufer alle vor dem Verkauf gewaschen, die Preise sind fair.


    Ich bin also mit vier neuen Scheiben nach Hause, u.a. mit meiner ersten Hochwertpressung... :love:


    Also, wenn ihr mal in der Nähe seit, geht mal rein...


    Grüße, Marc

  • Hallo Marc,


    danke für den Typp, wenn ich das nächste mal in BS bin (was Aufgrund der Nähe hin und wieder vorkommt) werde ich mal reinschauen. Bislang habe ich in BS meißt im Blöd-Markt gekauft, der Geiz-Markt hat ja echte Apothekerpreise, ist in WOB genauso scheint bei Saturn wohl zur Firmenpolitik zu gehören deutlich höhere Preis als Media-Markt zu haben. Zwischen Media und beispielsweise JPC gibt es ja kaum Unterschiede.


    Gruß
    Sascha

    Eigener Musikraum im Keller (Maße 6,01x4,05x2,25m)-HMS Wandsteckdose-Fischaudio Filterleiste-Amazon1-Feickert10.5-Shelter 501 MK2 an VolpeRIAA2/Babymonsternetzteil
    Trigon Recall mit Update - Trigon Snowwhite - Trigon Dwarf - Q-Acoustics Concept 500

  • ...das ist gut. :thumbup: Den Shop auf dem Bohlweg kannte ich noch nicht.
    Gibt es auch Listen von anderen Städten?

    The post was edited 1 time, last by MacLeod ().

  • Das Thema ist zwar alt, trotzdem kurz zu Riptide in BS.


    War gestern dort und fühlte mich Pudelwohl. Capuccino getrunken mit Freundin und dazu lecker Kuchen gegessen. Sehr nette Leute dort und schöne Auswahl. Faire Preise finde ich auch. Hab auch Beute gemacht. Insgesamt ein netten Tag gehabt. IMG-20190427-WA0101.jpg

  • Riptide?

    Sorry, da bin ich ganz anderer Meinung. Ambiente ist okay, die schnuckelige Atmosphäre entpuppt sich aber schnell als trügerisch, was das Vinyl betrifft:

    Absolut überschaubares (eher: mageres) Sortiment, und von wegen 'fairer' Preisgestaltung (s.o.): Auch wenn ich gern bereit bin, dem Plattenladen als solchem in heutigen Internet-Zeiten einen Bonus einzuräumen: Ich geriet binnen kürzester Zeit in eine einigermaßen peinliche Debatte über die völlig überzogenen Preise mit dem Chef des Etablissements. Der wurde richtig wütend, sah die Ehre seines Ladens gekränkt und erzählte mir allen Ernstes, dass ganz Niedersachsen ihn wegen seiner günstigen Angebote aufsucht. War dann Anlass, das Rip-Off - Verzeihung, Riptide, zu verlassen.

    Ganz anders dann Raute-Records. Leicht freakiges Personal, aber herzliche Atmosphäre und hier wirklich faire Preise, die zudem verhandelbar waren.


    Wieder eine interessante Lektion in Sachen Plattenläden!

  • Es kommt darauf. Du sagst es ja selbst, Plattenladen, kleiner Bonus. Wegen laufender Kosten. Ich vergleiche gerne mal mit der bay und discogs bei gebrauchten. So überzogen kann ich nicht bescheinigen.

    Ja, der Laden ist kein Supermarkt. Man kann nicht alles finden.

    Raute durfte ich bislang nicht besuchen. Hat sich nicht ergeben. Kommt aber noch.

    Evtl ist Raute etwas besser sortiert. Wird aber auch keine wunder vollbringen.

    Ich war in Gießen im Plattenladen. Einiges gefunden, aber auch nicht Alice im Wunderland.

    Das größere Geschäft spielt sich doch eher online ab. So ist es leider. Und meistens von verschiedenen Anbietern. Was mich oft nervt.

    Selbst bei neuen Platten aus dem Net gilt vergleichen.

    Mich interessiert was in Hannover so los ist.

    Lohnt sich die fahrt dahin?

  • Würde ich gern mal, habe aber kaum Zeit. Es kommen bestimmt bessere Zeiten.



    Ein Phänomen bei mir ist tatsächlich, wenn ich in den Plattenladen fahre gehe ( ich fahre ja nicht mit dem Wagen ins Geschäft rein), das ich dann absolut nicht weiss, wonach ich suche. Da hilft nur stöbern. Meistens kauf ich aber gezielt LP'S. Entweder gefällt mir was im Radio, oder hier im Thread. Da werde ich schwer beeinflusst. Kommt aber auch viel gutes im LP aufgelegt Thread.

  • Wichtig ist, dass der Laden nur Platten hat, die qualitativ gut sind. Nicht, dass ich zu Hause erst Ultraschall und Okki Nokkis ran lassen muss, um überhaupt Musik hören zu können. Da gibt es einen Laden in Hannover, der stellt alles rein.

    Grüße

    Knut



    "In der CD isch ka Lebe drin."

  • Indie Röhre


    Ich schau mir die Platten eh immer an im Laden. Ich habe auch schon 3- 4 EUR Platten gekauft die super waren und auch mal welche die gereinigt werden.

    Waschen tue ich eh alle Platten vorher.

    Wenn es mal passt, fahren wir beide mal los. Entweder treffen in BS oder ich hol dich und evtl Hannover. Momentan bestell ich eher.

  • rolandpower :

    Platten sorgfältig anschauen im Laden ist ja wohl sebstverständlich. Aber oft genug ein Problem: Das vielfach schummrige Licht lässt keine reelle Einschätzung zu. Zuhause sieht es mit der Scheibe dann oft anders und nicht so positiv aus.

    Bei Raute gibt es deswegen Halogen - ist für mich ein Teil des Service.

  • Mich interessiert was in Hannover so los ist.

    Lohnt sich die fahrt dahin?

    Die große Auswahl an Läden gibt es in der Stadt nicht mehr. Bei Langweile kannste nach Hannover fahren und 25music in der Kronenstraße (Eingang über den Hinterhof, nächste Haltestelle solle die Sedanstraße sein) besuchen. Die haben eine ordentliche Auswahl an gebrauchten Platten zu vertretbaren Preise und ein recht großes Sortiment an neuer Ware zu Highstreet-Preisen. Wenn die Suche dort erfolglos gewesen sein sollte, gibt es noch zwei Adressen: Monster Records in der Oelzenstraße Ecke Brühlstraße (U-Bahn Königsworther Platz). Ein schräger Laden mit krasser Musik im Hintergrund. Öfters mal kleine Gigs unbekanner Bands. Nur auf Facebook, keine eigene Seite. Und in Linden gibt es noch Rockers (U-Bahn Leinaustraße). Die sind gut bestückt, was alternative laute Musik angeht. Gerade, was gebrauchten Platten. So kannst Du wenigstens ein wenig durch die wunderschöne niedersächsische Landeshauptstadt schlendern. :)


    Gruß

    Peter