Das Satohorn

  • @ Dietmar


    Danke für die Antwort, den BMS könnte ich neu, aber erst im neuen Jahr, weit unter 300€ bekommen.


    Waren die Klipsch Treiber K55V nicht mit 3/4" Schraubgewinde und von Celestion.


    Hab bei meinen ersten Klipsch Eckhörnern diese Treiber einmal bessesen, wenn auch nur für kurze Zeit, hatte damals die orginalen MT Hörner gegen ein


    Horn von BEC Audio mit Beyma CP40 Treiber getauscht, die sind etwas länger, aber sonstige Maße sind wie beim Orginal, das ist inzwischen schon fasst


    34 Jahre her. Außerdem waren die BEC Hörner aus Verbundfasern und mit Bitumen ruhig gestellt. Der Klang ist meiner Meinung nach harmonischer als


    wie beim Orginal, trotzdem sind sie nicht mehr angeschlossen, da die Trennfrequenz immer noch viel zu hoch ist. Wie schaut es mit verschiedenen


    Anschlussweiten an den Satohörnern aus.



    Denke wenn sich günstig etwas ergibt, könnte die Variante mit den Klipschtreibern vorerst eine Lösung sein.


    1", 1,4", 2" alle Querschnitte können doch nicht an einer Hornkontur betrieben werden, oder wird bei einen


    kleineren Querschnitt einfach länger gebaut.


    Werde mir das wegen dem Klipschtreiber- Umbau anschauen, und bei Bedarf auf das Angebot zurückkommen.


    Die Preise für den gebrauchten Vitavox- Treiber kommen an den eines neuen BMS heran, also nicht unbedingt die erste Wahl.



    Hat jemand das Satohorn schon einmal z.B. mit AJ- Horn simuliert?


    Robert

  • 1", 1,4", 2" alle Querschnitte können doch nicht an einer Hornkontur betrieben werden, oder wird bei einen


    kleineren Querschnitt einfach länger gebaut.


    ....die Antwort mit Berechnungen dazu findest du in früheren Posts.
    Nimm dir in Ruhe die Zeit.

    • LG dietmar
  • Grüß Dich.



    Ja ich habe das Satohorn schon mal simuliert. Es ist nicht sonderlich schwer weil es ein reines Expohorn ist. Die Simulationen haben ergeben dass es ab ca 100 bis 150 hz läd. Wobei ab 150 bis 200hz die zu empfehlende Trennfrequenz wäre.
    Das Simulieren mit AJ Horn hat in diesem Fall so seine Tücken, weil wir es hier mit Schneckenhörner zu tun haben, das bedeutet letzlich das von Anbeginn der Frequenz mit der das Horn läd von Tief zu Hoch der Schall gerichtet ist und sich zum Hochton immer mehr zu einer Keule ausformt.
    Es kommt also zu einer stetigen Abnahme des vollen Frequenzspektrums wenn man es über die volle Hornbreite betrachtet. Das beginnt schon bei 800hz . Dietmar hat dazu schon mal eine Graphik angefertigt. Das Ganze ist wenn man das Horn alleine betrachtet asymetrisch. Hmm.... nicht ganz so ideal. Es erfordert eine saubere Positionierung des Hörplatzes, oder du gehst schon bei 1khz raus, dann kommt das Problem nicht zum tragen.
    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/46204/
    Übrigends der Vitavox kann auch ohne weiteres 100hz.
    Allerdings ist Dietmars K55 Umbau nochmal um ein gutes Stück perfekter, ich hab den Frequenzgang vor Kurzem gesehen, der ist beängstigend Gerade von 100hz an ! Gehört habe ich den Treiber auch auf seinen neuen WE Nachbauten, wircklich eine Klasse für sich.



    Ciao.

    ELYSIO HORN SPEAKER Gewerblicher Teilnehmer

  • Was soll uns dieser Text sagen?Das sich der Klang schon vor dem Lautsprecher (unterscheidet) entscheidet?Rund 60-70% macht der Raum und wie er bedämft bzw isoliert wird(Nachhallzeit/Raummoden)dann kommt der Lautsprecher mit 20/30% und was bleibt da mathematisch noch für den Rest der Kette?5-10% !?! Darum geht's hier doch genau.Um den Teil der hinter den Quellgeräten bzw Pre (wenn man einen hat) rauszuholen ist.


    Mein letztes Post ist unverständlicherweise gerillt worden... :evil:

    Grüße
    Theo

  • N GP1 Paar für 650€ zzgl Stress beim Zoll + Transportrisoko aus den Staaten und nicht zu wissen ob die Teile OK sind, ist für mich jetzt nicht so der Schnapper, wenn man sie für 650-700€ schon in Deutschland bekommt

  • N GP1 Paar für 650€ zzgl Stress beim Zoll + Transportrisoko aus den Staaten und nicht zu wissen ob die Teile OK sind, ist für mich jetzt nicht so der Schnapper

    Nur für Suchende: hab' ein Pärchen Vitavox GP1 , frisch magnetisch geladen, gemessen , technisch einwandfreier Zustand, abzugeben .
    Weiteres nur über PN.
    LG Dietmar

  • Taucher für Sato Horn
    Hallo liebe Guru Sato . lange lesen Sie Ihre Beiträge. nicht hat leider nicht verstehen, viele verschiedene Wörter gibt es keine konkreten Empfehlungen . nur eine große Guro Frank infiziert große Meister gibt konkrete Beratung und Unterstützung beim Aufbau Hörner Sato .
    Dietmar respektiert als Fahrer für dieses Sato Horn.
    es alalog WE555 1953 ist er besser, als wir 555 .
    Chinese solche Treiber nicht geträumt. sonst würde es gestohlen zu haben und kopiert und er rief LM lomo 1a13 .
    Was denken Sie , wie könnte es für Sato WE66 eingestellt werden oder sehr an Ihrer Meinung interessiert .
    Alle Fans Sato große große Wünsche . Frank Infektions separat danke. <img src=" height="23" srcset="http://www.analog-forum.de/wbboard/cms/images/smilies/emojione/1f44d@2x.png 2x">




    [image=''][/image]

  • Moin Freude. Wie einige hier ja schon wissen hab ich gestern Dr. Ton aus Dortmund zu Besuch gehabt um mir und meiner Installation sozusagen den letzten Feinschliff verpassen zu lassen. Ankunft vor Ort war um16:24;) und dann ging es auch relativ schnell zur Sache. Erstmal hab ich Frank natürlich "genötigt" sich mein Set-up anzuhören. Gesagt getan, Mancinis Paule drauf und gib ihm. Entgegen meinen Erwartungen bekam Dr. Ton aber nicht auf Anhieb Ohrenkrebs sondern war der Meinung das ich der Sache schon ziemlich nah war, allerdings noch mindestens 5% drin wären. Also ran und n fünfstündigen Crashkurs bekommen! Und siehe da:Von ner 80% Lösung bei gefühlten 97% angekommen und ne Menge gelernt. Also an dieser Stelle nochmal danke an Frank der sich ja immerhin 7 Stunden in seiner Quetsche über die Autobahn begeben hat nur um mich zu beleuchten;) Die genauen Stellen der Frequenzeinbrüche, Phasenverschiebungen und Umpolungen erspare ich mir hier mal zu erläutern aber soviel sei gesagt, alle 9 mögliche Filter sind aufgebraucht und der graphische hat heute dann den Rest geregelt. Alles in allem eine sehr lohnende Sache ABER wichtig finde ich auch zu erwähnen das ich wieder einmal festgestellt habe das nichts über ein gutes geschultes Gehör geht und das ich mich nicht weit ab vom Ideal(meinem Ideal) befand.Messen und messen können ist eins, aber das Gehör muss das was die Kurve sagt auch für richtig empfinden denn sonst bastelt man sich nen schönen Frequenzgang nur um ihn zu haben und nicht weil man ihn mag;)
    Frank wird sicherlich dann auch noch das eine oder andere zum Date zu berichten haben was ich vlt vergessen habe.Werde die Tage n paar alte und aktuelle Messschriebe in die Galerie packen.Habts einen schönen Abend die Herren....

  • Hallo,


    ich habe momentan keine grosse Lust hier zu posten, da die Zensur greift ???
    Swens Schallwandhorn spielt und performed sehr gut und der Raum geht prima
    Einher. Linus, fahr hin und wirst sehen (hören) , dass ein Bass hat nur ein Problem,
    zwei Bass hat zwei----wie bei dir/ uns ! Swen hat nur Eins!!!
    Ansonsten habe ich, momentan, keine Lust und Zeit hier weiterhin zu posten.


    Gruss
    Frank

    Edited once, last by Infiziert ().

  • Schade eigentlich das schon manche die Lust verlieren :| Ich für meinen Teil werde ab diesem Post nur noch in der Lounge oT posten und mich hier strikt nach Orwell dem Diktat unterwerfen.Hier also nur noch themenbezogen

  • Ich empfehle Euch dringend mal mit Anschuldigungen, wie den Kollegen "Zensur" zu unterstellen, etwas zurückhaltender umzugehen.


    Die Kollegen halten sich bei Ihrer Arbeit an unser Regelwerk. Wenn die User das auch tun würden, dann hätten wir weniger Arbeit mit dem Rillen von Beiträgen.


    Mit freundlichem Gruss


    Karlheinz

    Nein, Stil ist nicht das Ende des Besens.

  • Lieber Frank, lieber Swen,
    Zensur ist ein Meinungsverbot. Dieses gibt es nicht hier. Sondern nur Maßnahmen, die zur Einhaltung der oben (per Link) aufgeführten Forenregeln dienen. Das faire und freundliche Miteinander steht dort oben besonders betont und das fordern nicht nur wir von der Moderation, sondern auch nahezu alle Forenkollegen von Euch ein. Wer aber der Ansicht ist, Beleidigungen, Herabsetzungen und Gelaber wären auch eine "Meinung" hat hier eteas sehr falsch verstanden. Wenn Ihr aber meint, das tangiere Euch nicht einmal sondern zieht weiter ordentlich vom Leder, dann braucht Ihr Euch auch bitte nicht wundern, wenn solche unkollegialen Äußerungen aussortiert werden.
    Daher werden auch Diskussionen um die Disskussion früher oder später dort landen, viel Spaß in der Lounge, wo im Übrigen, nur zur Erinnerung, auch die o.g. Forgenregeln gelten.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Meine lieben Herren,ich schrieb nicht von Zensur sondern davon das es schade ist das sich Leute wegen einer "Zensur???" zurückziehen.Ich erwähnte mit keiner Silbe das Wort Zensur!Ich sprach von oT und nichts anderem!Also bitte eurerseits keine falschen Unterstellungen.Danke.Und dieser Post kann gerne gerillt werden

  • Lieber Frank, lieber Swen,
    Zensur ist ein Meinungsverbot. Dieses gibt es nicht hier. Sondern nur Maßnahmen, die zur Einhaltung der oben (per Link) aufgeführten Forenregeln dienen. Das faire und freundliche Miteinander steht dort oben besonders betont und das fordern nicht nur wir von der Moderation, sondern auch nahezu alle Forenkollegen von Euch ein. Wer aber der Ansicht ist, Beleidigungen, Herabsetzungen und Gelaber wären auch eine "Meinung" hat hier eteas sehr falsch verstanden. Wenn Ihr aber meint, das tangiere Euch nicht einmal sondern zieht weiter ordentlich vom Leder, dann braucht Ihr Euch auch bitte nicht wundern, wenn solche unkollegialen Äußerungen aussortiert werden.
    Daher werden auch Diskussionen um die Disskussion früher oder später dort landen, viel Spaß in der Lounge, wo im Übrigen, nur zur Erinnerung, auch die o.g. Forgenregeln gelten.



    Nun wüste ich doch gerne mal wo ich 1.beleidigt,2.herabgesetzt,3.vom Leder gezogen habe!?! Wieso lieber Andrè schreibst du sowas und nennst dabei meinen Namen?

    Edited once, last by swen12358 ().

  • Swen,
    mal ganz ehrlich,- mit einem zwinkernden Auge betrachtet- so ganz unrecht hat Andre hier nicht.
    Seit Ankündigung des Threadherrschers, den Thread zu säubern und von allen "Unreinheiten" zu bewahren ( 4084) war die Spaßsaison doch eröffnet. Der Rest war ein Selbstläufer :D
    Was regst Du Dich auf?
    Selig gesprochen wird hier keiner. Auch die Moderation nicht :P


    Nehmt es doch mal mit Humor. Soll helfen;-)

  • Hallo Sven,
    das liegt vielleicht darn, wie Du Posting, auf das sich Andre bezieht, gestaltet und auch ein wenig verklausuliert formuliert hast. Ich hatte es nfänglich auch falsh interpretiert. Das kam wahrscheinlich daher, dass es mit dem fetten Wort "Zensur" beginnt.
    Du könntest daher ja auch mal einen Gedanken daran verschwenden, dass Du an unserer Interpretation nicht ganz unschuldig bist. Denk bitte auch daran, dass wir Mods hier reichlich Beiträge jeden Tag sichten müssen, da ist dann auch nicht immer die Zeit, die Goldwaage rauszukramen und jede Formulierung auf ihre Doppeldeutigkeit hin zu untersuchen.


    @ Kaspie: meinst Du wirklich, dass Du Dir mir Formulierungen wie: "Seit Ankündigung des Threadherrschers, den Thread zu säubern und von allen "Unreinheiten" zu bewahren", wirklich einen Gefallen tust? Du kennst doch auch den Spruch mit dem Krug und dem Brunnen, oder? Aber das ist ja eigentlich auch Deine Angelegenheit und geht mich persönlich nichts an.


    Gruss


    Karlheinz

    Nein, Stil ist nicht das Ende des Besens.