• Hallo,




    nachdem mir mein Bruder mitteilte das er sich einen 2A3 Amp bauen wollte, war natürlich klar, dass ich auch einen wollte. Die Aufgabenverteilung war schnell gefunden. Für den Gehäuseaufbau war ich zuständig (als Furnier für Rahmen und Trafohauben wurde ostindisches Palisander Furnier ausgegewählt). Die Arbeiten an den Aluminiumplatten (körnen, Bohren, senken, schleifen etc.) wurde als gemeinsame Arbeit ausgerufen und sämtliche Lötarbeiten waren/sind der Job meines Bruders. Die Schaltung stammt von J.C. Morrison (Micro 3.5 W aus der Sound Practices). Bei den Ausgangsübertragern haben wir uns für Übertrager der Firma Trafo Baule entschieden, die Netztrafos sind von Müller Rondo und die Siebdrosseln von TBT. Das optische Erscheinungsbild unsere beiden 2A3 unterscheidet sich ein wenig. Unterschiede gibt es weiterhin bei den Aluplatten. Während mein Bruder seine nur (was heißt nur, eine Schweinearbeit) geschliffen hat, habe ich meine eloxieren lassen (die einzige Fremdarbeit). Da ich zudem ein wenig auf Schnick Schnack stehe, habe ich bei meiner noch Tube Plates und ein Amperemeter mit eingebaut. Neben den furnierten Trafohauben werde ich alternativ noch gerundete schwarze Trafohauben bauen. Mal sehen was mir besser gefällt. Klanglich gefällt mir die schon fertig aufgebaute 2A3 meines Bruders sehr gut. (2A3/6SL7/5U4G). Meine muss in den nächsten Wochen noch zusammengelötet werden. Spass hat es allemal gemacht mit dem Bruder im Bastelkeller abzuhängen. Anbei mal ein paar Bilder.










    Gruß
    Mike

    Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

    The post was edited 1 time, last by garrard401 ().

  • Hallo Mike,
    Marc kann ich mich nur anschließen
    Sehen beide sehr schön aus.
    Mir persönlich würde die Deines Bruders aus Symmetrie-Gründen besser gefallen.
    Interessant wird wie sie klingen und an was. Bei Dir die Rullit?
    .
    Bin mal gespannt.
    .
    Übrigens, welche Leistung?

    Viele Grüsse


    Volker


    --black is no colour, it's a philosophy-- 8)
    --you are lucky, if you live twice.....

    The post was edited 1 time, last by Volker S. ().

  • Hallo Mike,
    ganz große Klasse!
    Würde mich interessieren was die 2A3 bei dir antreibt.
    Beste Grüße Thomas

  • Moin Mike,


    sehr schön! Laut Marc läuft der Grundig "SPIDER" super mit der 2A3!



    Grüsse, Gunnar

    ---------------------------------------------------------------------------------------------TRANSFORMATOR---------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Hallo,


    erst einmal vielen Dank für euer Lob. Volker, die Rullits waren nur eine Leihgabe. Zur Verfügung stehen mir folgende Lautsprecher: Offene Schallwand mit AMT1 und 12er Tone Tubby Alnico, eine weitere offene Schallwand mit 22 cm Grundig und Blaupunkt Tweeter mit Schalllinse und zudem noch ein Pärchen AER MK1 (Spezialversion). Der Amp hat ca. 3,5 Watt.


    Gruß
    Mike

    Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

    The post was edited 1 time, last by garrard401 ().

  • Hallo Mike
    Absolut klasse ausgeführt. Eine Augenweide und das gilt für beide Versionen. Wenn
    sie nun auch klanglich das halten, was sie optisch versprechen, dann Hut ab! :love:


    Viel Spaß beim Hören!

    Urteile nicht über Dinge, von denen du nur Echo und Schatten kennst ( japan. Sprichwort )

  • Hallo Michael,


    diese alten Schätzchen haben wir als Dreingabe zu den Ausgangsübertragern von Hrn. Baule (Trafo Baule) bekommen.


    Gruß
    Mike

    Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

    The post was edited 1 time, last by garrard401 ().

  • Meine 2A3 ist nun auch so gut wie fertig. Amperemeter muss noch
    angeschlossen werden und die alternativen Trafohauben noch in schwarz
    lackiert werden. Selbst in der bisher nur grundierten und gerundeten
    Form gefallen sie mir aber besser als die furnierten Hauben.







    Anbei auch ein Blick ins Innere







    Gruß
    Mike

    Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

  • Gratuliere!!! Sehr schön mit den 'Blech-Hauben' (sehe ich wie Du) !!!


    Grüße von Doc No

    "Das Volk hasst die Geniessenden wie ein Eunuch die Männer." Georg Büchner

    The post was edited 1 time, last by Doc No ().

  • Stereo 2A3,


    Ich liebe es.


    Ludwig hört mit Dynacontrol und Dynawatt.