Welchen Übertrager für Ortofon SPU ?

  • Guten Tag


    Da ich mir ja in einiger Zeit ein SPU gönne, ein Classic höchstwahrscheinlich, bräuchte ich etwas Wegweisung in dem unendlichen Übertrager Wirrwarr/Universum.


    Also wonach sollte man denn am gebraucht Markt Ausschau halten?
    Ich meine reicht ein Denon au 320 oder ist der schon eher empfehlenswert, doch lieber ein ortofon t100 bzw T...
    oder ein FR die aber meist ihren Charme schon am Preis verlieren. ;)
    Ein DIY Projekt wär auch kein Problem, würde ich als Notlösung kurzer Hand auf jedenfall in Betracht ziehen, aber noch hab ich ja Zeit.


    Achso Phonopre ist ein Octave eq.2, falls das hilft.


    Besten Dank Grüße Oliver

  • Ein DIY Projekt wär auch kein Problem


    Na dann ...


    http://www.lundahl.se/wp-content/uploads/datasheets/1943.pdf


    Schließ das SPU symmetrisch an, wie es unten im Datenblatt beschrieben wird.


    Wenn dein Phono-Pre genügend Verstärkung bietet, dann ist die Variante 1:16 zu bevorzugen, weil du dann die Mitte zwischen den beiden Primärspulen erden kannst. Dadurch ist dann auch die Mitte der Spulen im System geerdet, was es statischen Aufladungen beim Abspielen einer Platte außerordentlich schwer macht. ;)


    Gruß
    Michael

  • Hallo, ich habe nen Denon AU320 und den Ortofon STM-72. Der Denon passt bei mir überhaupt nicht fürs SPU, der Ortofon dagegen klingt sehr gut. Natürlich gehts viel besser, aber für den Preis den die Dinger kosten , sind sie auf jeden Fall empfehlenswert fürs SPU zum reinschnuppern ob einem ÜT Betrieb gefällt oder nicht.
    Hatte das Teil mit nem SPU GM/E in Verwendung und das ist mittlerweile verkauft, da ich noch ein SPU GT aus den 60ern hab.


    LG Dieter

  • Michael Danke erstmal, Octave gibt für MM 50dB Verstärkung an. Ist der genannte LL1943 der deiner Meinung nach anzustrebende?


    Der STM-72 ist ja sehr günstig zu bekommen, so günstig das man den einfach so mal mitnimmt.


    Kann wer die Unterschiede der genannten etwas erläutern?



    Und wo bezieht man den die Lundahl's am besten?



    Grüße Oliver

  • Hallo,
    seit ca. 2 Wochen im Betrieb ein Classic N mit dem STM-72 ... wow. Für den Preis absolut empfehlenswert. Mir gefällt das Classic sehr sehr gut an diesem kleinen "Ding". Ich hatte vorher ein GM/E MKII. Das Classic ist einfach klasse. Es fehlt nix und ist etwas für lange Zeit. Einfach nur gut !

    VG Thorsten





    stst motus / EAR 834P Deluxe / RV mit RS-1019 / GW Box

    Mitglied der AAA

  • Hallo, ich habe nen Denon AU320 und den Ortofon STM-72. Der Denon passt bei mir überhaupt nicht fürs SPU

    So unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein. Ich betreibe ein SPU Classic GM II an einem Denon AU320 und bin glücklich, mir fehlt absolut nichts. Mir fehlt allerdings auch der Vergleich, vielleicht würde mich ja ein "passender" Übertrager erst so richtig aus den Schuhen hauen...

  • Und wo bezieht man den die Lundahl's am besten?


    Den Vertrieb für Deutschland macht Jac van de Walle.


    http://www.jacmusic.com/



    Ist der genannte LL1943 der deiner Meinung nach anzustrebende?


    Also das ist natürlich alles auch Geschmacksache. Alternativ käme ja auch der LL1941 mit amorphem Kobaltkern statt Mumetall in Frage.
    Und vieleicht gefallen dir ja die analytischen Fähigkeiten der beiden Lundahls garnicht.



    Das ist der Thread für dich, viel zu lesen, aber für jemanden der sich auf den Weg der SPUs begibt, sicherlich interessante Lektüre.


    http://www.diyaudio.com/forums…-transformers-thread.html



    Bei 50dB Verstärkung solltest du locker mit 1:16 auskommen. Der Lohn ist ein exzellenter Tiefbass bis 20Hz runter. Kevin geht da auch drauf ein in dem Thread und erzählt etwas zum Unterschied zwischen 1:16 und 1:32.


    Gruß
    Michael

  • Mir fehlt allerdings auch der Vergleich, vielleicht würde mich ja ein "passender" Übertrager erst so richtig aus den Schuhen hauen...


    Ein Hashimoto HM-7 zum Beispiel, der lässt Lundahl und andere ziemlich alt aussehen. Ist allerdings auch eine Kostenfrage. Hier hatte jemand eine holländische Adresse gepostet, wo man die Spulen einzeln bestellen kann zum Preis wie in den USA. Das Ganze ist keine Hexerei; ein passendes Gehäuse, ein paar Borungen, gute Kabel und Buchsen und nach beiligendem Plan kann man auch als Laie mit ein etwas Hilfe von fachkundigen Freunden einen ÜT zusammenbauen, der wirklich keine Wünsche offen lässt. Damit geht ein SPU wirklich fantastisch. Wenn man den ÜT weglässt und das System direkt an die Phono anschließt, dann merkt man den Unterschied: das SPU spielt dann wie jeder normale Tonabnehmer, sauber, aber auch langweilig.
    Pure Dynamik, große Bühne und wunderbare Klangfarben, das ist die Stärke des HM-7. Er ist konfigurierbar von 3-12 Ohm und von 12 bis 40 Ohm, wie ich das in Erinnerung habe.
    Und immer wieder gesagt: der Hashimoto braucht viele Wochen, bis er sich auf das System eingespielt hat. Das muss man wissen, deshalb mal eben ausleihen und sich ein Urteil bilden, das ist sinnlos.
    Jürgen

    AAA-Mitglied
    Es braucht viel Zeit, um einen kurzen Weg zu gehen.

    Sophokles

  • Hallo,


    ich würde mich, je nach finanzieller Disposition, auch mal bei Silvercore umsehen. Im Übrigen kann man dieses Thema mit C. Kraus bestens diskutieren und dabei noch was lernen.
    Ach ja, ich wollte keinen anderen Übertrager mehr haben.


    Gruss
    Michael

  • Also ich habe viele verschiedene Übertrager für das SPU ausprobiert.
    Von Lundahl, Silvercore, Fidelity Research bis hin zu anderen, speziell gefertigten Übertragern.
    Meine Empfehlung: AUSPROBIEREN!


    In jeder Kette spielt jeder Übertrager eine andere Rolle...

  • Hatte einen Ortofon STM-72, jetzt seit ca. 2 Jahren den MCT-SPU von Robert Graetke (ATA) an meinem SPU Royal N. Mehr brauch ich nicht, ist für mich perfekt.

    Gruss
    Frank


    Physik ist wenn es nicht geht, Chemie ist wenn es knallt und stinkt.

    The post was edited 1 time, last by FrankU ().

  • Stimmt! In Verbindung mit dem Phonopre von Robert ist sein Übertrager wirklich eine sehr gute Lösung für niederohmige Systeme.