• Ich halte das nicht mal für eine Hairline, geschweige den einem Kratzer. Wenn ich jedes Mal die Lupe rausholen würde, würde ich wahrscheinlich keine Platte der Welt besser als VG graden.

    Dann bin ich beruhigt. Ich habe die Scheibe nämlich gekauft. :)

  • Moin Leute!


    Eine Platte, für die ich mich interessiere, ist folgendermaßen eingestuft:


    Tonträger: Near Mint (NM or M-)

    Cover: Very Good Plus (VG+)


    Im Kommentar heißt es:


    vinyl and cover are ex, + OIS, + 4 paged poster



    Was bedeutet das neue Attribut "ex" hier nun? Cover nicht mehr ganz in Schuss, aber doch top? :/



    Grüße


    Dirk






  • Ja, manche versuchen das ja immer noch feiner abzustufen. Dann schreibt jemand VG++ etc.. Ich frage mich, wie man noch feinere Abstufungen nur ansatzweise seriös beurteilen will. Daher halte ich eine etwas gröbere Abstufung für durchaus sinnvoll.


    Also wie bei Discogs: M - NM - VG+ - VG


    Den Rest kann man ja durch Beschreibungen zur Verdeutlichung ergänzen.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Am unseriösten finde ich Anbieter, die NM einstufen und dann ergänzend schreiben: "spielt gut durch ohne Hänger, nur leichte Kratzer, die den Hörgenuss kaum trüben" usw.

    Entweder die haben das Grading nicht kapiert oder das soll bewußt in die Irre führen.


    Das mit dem Ex liest man aber häufiger. Ich würde es auch so sehen: Zwischen NM und VG+.


    Viele Grüße,

    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Ein Feedback nach Erhalt der Platte wäre nett, ob am Ende doch eine Beeinträchtigung zu hören ist, wenn die Nadel an die besagte Stelle kommt.

    Die Platte ist tatsächlich in einem schönen Zustand. Die besagten Stellen sind sehr oberflächlich und nur in einem bestimmten Licht zu erkennen.


    Bin sehr zufrieden. Es handelt sich übrigens um U2 - Achtung Baby (1991)



    Grüße


    Dirk

  • Das freut mich und dann noch eines der besten Alben aller Zeiten:)

  • Das freut mich und dann noch eines der besten Alben aller Zeiten:)

    Die ZooTV-Konzerte damals waren in jedem Fall umwerfend. Ich habe die Show dreimal gesehen (Dortmund, Bremen, Berlin).

    Das Besondere an U2 war, dass die Songs live noch besser klangen als auf Platte.

  • Ich hatte das so empfunden, das die inoffizielle Kategorisierung "ex" zwischen "vg+" und "nm" liegt, aber man ist ja lernfähig:).

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Ich wüde “ex” gleichsetzen mit vg+ , ich glaube das ist auch so gemeint, da es “ex” eigentlich nur bei Briten gibt.

    Das ist ja der Punkt! Der Tonträger wird einerseits mit NM eingestuft, andererseits heißt es dann, dessen Zustand sei "ex" (siehe mein Beispiel oben).


    Klarheit schaftt das nicht.

  • Klarheit schaftt das nicht.

    Nö, ein klarer Widerspruch. Discogs kennt ja kein "ex" - stattdessen sollte man vg+ nutzen.

    Meist steht "record is a solid ex" unter Platten die mit vg+ bewertet sind. Weil Briten und einige Andere sich unter "ex" mehr vorstellen können.

    Z.B. sind Platten, die bei recordsale angeboten werden und auf deren Webseite mit ex gegradet sind, auf discogs immer mit vg+ angegeben. Weil recordsale selbst kein vg+ sondern stattdessen "ex" benutzt, ist das auch absolut in Ordnung.

    Aber ex sollte man nicht mit nm gleichsetzen. Das passt einfach nicht.

    2009 - 2019 = 10 Jahre AAA-Mitglied

  • das die inoffizielle Kategorisierung "ex" zwischen "vg+" und "nm" liegt,


    So, verstehe ich das auch.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • So, verstehe ich das auch.

    Nein, Dr. Music hat´s schon richtig benannt das typischerweise britische EX entspricht dem VG+ vom Rest der Welt und ist keine Zwischenabstufung.

    Ich kaufe/verkaufe seit knapp 35 Jahren u.a 2nd hand Platten...

    "... when something slips through your fingers/You know how precious it is/
    Well you reach the point where you know/It's only your second skin.." (Mark Burgess)

  • Nein, Dr. Music hat´s schon richtig benannt das typischerweise britische EX entspricht dem VG+ vom Rest der Welt und ist keine Zwischenabstufung.

    Ich kaufe/verkaufe seit knapp 35 Jahren u.a 2nd hand Platten...

    Da hast Du recht, wieder was gelernt, auch dieser Tag war nicht umsonst:). Ich habe gerade diese Seite gefunden, da steht es noch mal ganz genau.

    Danke

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Ja, das glaube ich Dir. Dann ist das wohl die "richtige Anwendung". Es wird aber tatsächlich auch falsch beutzt also vermischt. Danke aber für den Hinweis.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Wie man ja bei mir sieht, ich ging bislang immer davon aus, es wäre was dazwischen, ist dann aber nur so eine lumpige vg+ Platte:D.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)