Wer spielt hier in welcher Liga?

  • Deshalb ja.

    Ja, aber, das

    Quote

    in einer anderen Liga.,

    ist eine Meinung und keine Tatsache/Wahrheit - ob ich nun meine, dass es Unfug sei oder nicht.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - KK/2 - 50P - SHL5+40th.

    Just Listen

  • Naja, mir würde es halt nicht einfallen, eine Meinung offensiv zu vertreten, die nachweislich Unfug ist.


    Wenn es nachweislich wäre, dann wäre es keine Meinung mehr, sondern eine Tatsache.:D


    Klar, ich kann nachvollziehen, dass Dich diese "Verabsolutierung" einer Meinung stört. Aber es bleibt eben dabei, dass es "nur" eine Meinung" ist. ;)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - KK/2 - 50P - SHL5+40th.

    Just Listen

  • Was das Thema "Beweisen" angeht wird es in diesem Forum immer schnell dünne: Wie man gesehen hat, sind die Leute mit Bemerkungen wie "Spielt in einer anderen Liga", "Unterschied wie Tag und Nacht" etc immer schnell zur Hand. Wenn man dann aber anregt "Mach doch mal Vergleichsaufnahmen" (z.B. bei einem Tonarmwechsel eine Vorher-Aufnahme und eine Nachher-Aufnahme) sind dieselben Leute in der Regel schnell verschwunden. Der Drang, den Dingen wirklich auf den Grund zu gehen, scheint mit bei etlichen Foristen nicht wirklich vorhanden zu sein. Viele Leute operieren hier lieber mit blumigen subjektiven Klangbeschreibungen als mit handfesten - und für Dritte überprüfbaren - Fakten wie Vorher-Nachher-Vergleichsaufnahmen.

    Viele Grüße, Christian.


    Shibata ist keine Wintersportart.

  • Was das Thema "Beweisen" angeht wird es in diesem Forum immer schnell dünne

    Hallo Christian,

    ich frage mich aber, ob das im Rahmen dieses Forums wirklich entscheidend ist. Wenn sich alle Leute, die hier Beiträge schreiben, selbst mal daran erinnern würden, dass es hier um ein Hobby und eine Nebensache im Leben geht, würde auch der Foren-Umgang profitieren.

    Es sollten hier ja keine Messreihen und Laboruntersuchungen nötig sein, um Aussagen zur Klangeinschätzung zu treffen. Eine Aussage wie "klingt um eine Liga" besser oder ähnliches ist ja nun auch nicht so viel anders, als wenn jemand sagt, Pressung xyz ist der Pressung soundso haushoch überlegen. Kann man so stehen lassen, sich selbst danach richten, kann man aber auch bestreiten und das Gegenteil behaupten, ist genau so subjektiv empfunden richtig.

    Falsch und gefährlich werden meiner Meinung nach Behauptungen erst dann, wenn man z.B. einem User falsche Auflagekräfte für den Tonabnehmer empfiehlt oder wenn es um gefährliche Stromgeschichten geht, wo Laien besser die Finger von lassen sollten.

    Das Forum ist doch voll subjektiver Klangbeschreibungen und -empfindungen.

    An Holgers Stelle würde ich die Gelassenheit aufbringen, mich einfach nicht so daran zu stören, wenn Leute dies oder das zu Laufwerken schreiben. Hauptsache ist doch, man ist mit seinem eigenen Geraffel zufrieden. Davon gehe ich bei Holger und seinen Geräten, die ich übrigens auch sehr schätze, mal aus. Wieso muss man sich daran abarbeiten, wenn andere User ihre Geräte als viel besser oder sonstwas einschätzen und das hier postulieren? Kann einem doch sowas von egal sein.

    Der ganze Thread krankt mit seiner Eingangsfrage doch daran, dass es hier keinen Konsens geben wird, auf den man sich nach einer gewissen Diskussionen einigen kann.

    Wenn mir jemand sagen würde, dass sein Kofferradio viel besser klingt als meine Anlage, dann ist mir persönlich das egal. Ich würde mir höchstens gerne bei Gelegenheit mal dieses Kofferradio anhören wollen, mehr nicht.


    Gruß,

    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Bwenry

    Und inkontinent sein bedeutet nicht, dass man sich nicht auf dem Festland befindet.


    Nicht nur meiner Meinung nach könnte der fruchtloseste Thread der letzten Zeit - und das heißt in diesem Forum schon etwas - ein Ende finden.


    „Wer oft genug ans Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch.“ (Erasmus v. Rotterdam)


    Gruß Klaus

    Linn LP 12 / Keel / Radikal / Trampolin 2 / Ekos SE/1 / Linn Krystal
    Copland Cta 305 / Uchida 2a3/300B

    Rike Audio Natalija MM/MC 2

    Celestion SL600Si / SL700SE
    Tandberg TD20 a / Naim CDX / Nakamichi CR4
    Stax SRM T1/ SR 507 Reference

    LAB12 Gordian

  • Um was geht's bei der Fragestellung eigentlich? Ob sich jemand aufgrund von Aussagen, dass seine Geräte um die sagenumwobenen Welten schlechter sind als die eines anderen und er sich deshalb in den finanziellen Ruin stürzt? Doch sicher nicht, also was soll die ganze Aufregung, verbunden mit (als solche missverstandenen) Anfeindungen?

    Mit Subjektivität verbundene Aussagen sind in der Regel als solche erkennbar und jeder vernunftorientierte wird sie einschätzen können.

    Viele Grüße


    Jørg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler.

    Bei DISCOGS ist die Sammlung in Arbeit.




  • Der ganze Thread krankt mit seiner Eingangsfrage doch daran, dass es hier keinen Konsens geben wird, auf den man sich nach einer gewissen Diskussionen einigen kann.

    Eine nach oben offene Klangskala könnte helfen.

    Holger sollte die aber nicht erstellen, sonst braucht es zum lesen eine Lupe.^^