Netzkabelrezept aus Open End - Eupen 1^2 mit Kondensator und Baumwollschlauch

  • Hallo Achim,

    ich habe keinen grüngelben Draht abgeschnitten. D.h. zumindest in meinem Kabel ist dein 1. Punkt nicht zutreffend.

    Der Kondensator verbindet den Schirm mit dem Schutzleiter an einer Seite, an der anderen Seite sind beide direkt verbunden. D.h. an dem Kondensator liegt keine Spannung an.

    Verbindungsqualität? Keine Ahnung, was du damit meinst.


    Wo ist es gefährlich? Konkret bitte.


    Tschau,

    Frank

    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Was grüngelb betrifft, ich schätze er bezieht sich auf das erste Foto und da ist dieser Leiter nicht lang genug - mWn. muss gewährleistet sein, dass dieser zuletzt getrennt (rausgerissen) wird, wenn zB. die Zugentlastung versagt. Dass geht nur dann, wenn die anderen Leiter kürzer sind und entsprechend vorher den Kontakt verlieren während grüngelb noch fest sitzt ...

  • Was grüngelb betrifft, ich schätze er bezieht sich auf das erste Foto und da ist dieser Leiter nicht lang genug

    Nö, geht zwar nicht 100%ig aus dem Bild hervor aber für mich sieht es so aus

    als wäre der PE auf beiden Seiten länger als die anderen.

    "Sie werden eine grässliche Musik erstellen und sie werden es Techno nennen."

    Nostradamus (1503-1566)

  • Für mein Augenmass hat der PE gut 1cm mehr als die anderen. Darauf wetten

    würde ich aber auch nicht.

    "Sie werden eine grässliche Musik erstellen und sie werden es Techno nennen."

    Nostradamus (1503-1566)

  • Der PE ist doch exakt gleich lang wie die blauen und braunen Ltg.

    Bei dem oberen Stecker ist wenigstens der PE Anschluss versetzt und erfüllt somit die Norm

    Unten nicht


    Gruß Thies

    Dr Feickert Woodpecker II Jelco SA750LB Hana ML / C.E.C ST930_Jelco SA250 MC30 Super II / AudioLab 8000ppa / TD126III_SME3009-S2 Imp BronzeLager MC25 FL / SAC-Gamma / Audreal XA3200 MKII / Denon POA-4400A / ALR-Jordan Note7, meine OHREN ( :) )

    Sammlung

  • Arkadin

    Hoffentlich wettest du nicht immer gleich so schnell,

    Kann man Arm bei werden8o

    Dr Feickert Woodpecker II Jelco SA750LB Hana ML / C.E.C ST930_Jelco SA250 MC30 Super II / AudioLab 8000ppa / TD126III_SME3009-S2 Imp BronzeLager MC25 FL / SAC-Gamma / Audreal XA3200 MKII / Denon POA-4400A / ALR-Jordan Note7, meine OHREN ( :) )

    Sammlung

  • Leute,

    manche von euch wollen mir doch hier ums Verrecken einen reinwürgen.

    Manch einer scheinbar auch als Retourkutsche.


    Alle Drähte sind gleich lang. Und sagt mit jetzt nicht, dass ihr L und N extra kürzt in so einer Konstellation. Das macht auch kein normaler Elektriker.

    Beim Schukostecker liegt der Kontakt weiter hinten, also absolut kein Problem.

    Bei der Kaltgerätebuchse kann jeder, der in der Schule den Pythagoras gelernt hat, sich möglicherweise vorstellen, dass der Weg von der Zugentlastung zu den beiden äußeren Kontakten länger ist als der zum mittleren. Also reisst es L und N als erstes ab.


    Dass der Schutzleiter als letzter rausgerissen wird, habe ich auch in der Schule so gelernt.


    Tschau,

    Frank

    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Was mich betrifft, mir geht’s nicht um dich und ich habe keinerlei Bedürfnis irgendwem irgendwo einen reinzuwürgen, das ist doch Kindergarten. Wie oft muss man das eigentlich noch erwähnen. Soll ich jedesmal ne prophylaktische Entschuldigung für zart besaitete Gemüter dazuschreiben?
    Es geht nur um die Sache, warum zum Henker nimmt man das immer persönlich? Kritikfähigkeit bei Null? Du fragst nach, bekommst ne Antwort, die passt dir aber wiederum nicht - dann frag doch gar nicht erst.


    Was Pythagoras angeht, der Winkel ist derartig spitz, da ist der Längenunterschied natürlich besonders groß (Achtung ironisch gemeint) ... aber egal, macht doch was ihr wollt ... ich muss dieses Kabel ja bei mir nicht anschließen.

    VG
    Mario

    The post was edited 1 time, last by hal-9.000 ().

  • Also reisst es L und N als erstes ab.

    Sehe ich nicht so. Mache doch den gefährlichen Murks bei der Kaltgerätebuchse einfach nochmal ordentlich, mach nochmal bitte eine schönes gutauflösendes Bild für uns und gut ist. Das dauert doch nur wenige Minuten. Sicherheit geht hier vor.

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"

  • Ergänzung

    Alle Drähte sind gleich lang. Und sagt mit jetzt nicht, dass ihr L und N extra kürzt in so einer Konstellation. Das macht auch kein normaler Elektriker.

    Natürlich mache ich das so, ist ja auch nicht besonders schwierig 2 Adern kürzer zu machen.

  • Alle Drähte sind gleich lang. Und sagt mit jetzt nicht, dass ihr L und N extra kürzt in so einer Konstellation. Das macht auch kein normaler Elektriker.

    Das macht jeder gewissenhafte Elektriker, schon allein deshalb, weil es Vorschrift ist. Das lernt jeder Azubi im ersten Lehrjahr.


    Was du hier präsentierst ist und bleibt unverantwortlicher und potentiell Lebensgefährlicher Mist.


    Dir ist es aber wichtiger, daß du dich dann auch noch persönlich angegriffen fühlst, wenn die Leute dich darauf hinweisen. Was ist eigentlich mit dir los?


    Gruß

    Michael

  • Da übertreiben aber einige, die Montage mag nicht zu 100% der reine Lehre entsprechen aber

    hinreichend sicher ist sie IMHO dennoch, zumal es hier nicht um ein kommerzielles Kabel geht.

    "Sie werden eine grässliche Musik erstellen und sie werden es Techno nennen."

    Nostradamus (1503-1566)

  • Da übertreiben aber einige, die Montage mag nicht zu 100% der reine Lehre entsprechen aber

    hinreichend sicher ist sie IMHO dennoch, zumal es hier nicht um ein kommerzielles Kabel geht.

    Naja, wenn ich mit dem beruflichen Background mir ein Kabel baue was an einer 16A Steckdose hängt, würde ich kein fieseliges 1mm² nehmen.

    Das darf man ja bekanntlich nur mit 10A absichern........ist auch Bestandteil der Ausbildung.....wie Steckerkonfektionierung.....die richtigen Hülsen fürs Kabel nehmen......


    Zu Hause ist der wilde Westen, da kann jeder anstöpseln was er will, wenn man das aber in einem Forum, in dem auch technische Laien sind zeigt, muss man halt damit rechnen das auf Mängel hingewiesen werden.

    Music is magick, a religious phenomena, that short circuits control through human response. Let's go out of control. Experience without dogma... A morality of anti-cult. The ritus of youth. Our alchemical human heritage...(Genesis P-Orridge)

  • Nochmal zum Pythagoras, der ist imho in diesem Fall nicht anwendbar, gelbgrün kann keine Gerade bilden, da die Steckerverschraubung im Weg ist, PE verläuft hier quasi immer im Bogen (längerer Weg).
    Zudem kommt’s drauf an, wie das Kabel im Stecker ankommt (sofern man es nicht entsprechend dreht) - PE kann rechts, links, mittig, oben unten ... rauskommen, die Adern kommen nicht aus dem identischen Ursprungspunkt, auch das beeinflusst den Weg, den das Kabel in dem engen Stecker nehmen muss.


    Achtung, dies ist kein persönlicher Angriff, das ist ein sachlich gemeinter Gedankengang/Ratschlag, den ich zur Diskussion stelle. Sollte sich jemand trotzdem angegriffen fühlen, so sei ihm versichert, dass dem nicht so ist und man sich die Aufregung sparen kann.
    Auch dieser Absatz soll keinen Angriff oder eine spitzfindige Bemerkung darstellen sondern nur die Intention meinerseits klarstellen.

  • Zu Hause ist der wilde Westen, da kann jeder anstöpseln was er will

    Ja, er muß es dann aber auch selbst verantworten.


    Es kann ja sein, daß das Kabel kein Problem macht und stattdessen der Toaster in der Küche einen Wohnungsbrand verursacht.

    Bei der folgenden Untersuchung wird das Kabel dann aber auch gefunden und die Versicherung freut sich, weil sie deswegen dann wahrscheinlich nicht zahlen muß. Zumindest wird sie es versuchen.


    Und dann wehe, wehe, wenn irgend jemand durch den Brand zu Schaden gekommen ist.


    Gruß

    Michael

  • Ja, er muß es dann aber auch selbst verantworten.

    Wer Lotterie spielt ist vor einem Gewinn nicht sicher ;)

    Music is magick, a religious phenomena, that short circuits control through human response. Let's go out of control. Experience without dogma... A morality of anti-cult. The ritus of youth. Our alchemical human heritage...(Genesis P-Orridge)

  • Achtung, dies ist kein persönlicher Angriff, das ist ein sachlich gemeinter Gedankengang/Ratschlag, den ich zur Diskussion stelle. Sollte sich jemand trotzdem angegriffen fühlen, so sei ihm versichert, dass dem nicht so ist und man sich die Aufregung sparen kann.

    Auch dieser Absatz soll keinen Angriff oder eine spitzfindige Bemerkung darstellen sondern nur die Intention meinerseits klarstellen.

    Das ist eine gute Idee für eine Signatur :D

    Music is magick, a religious phenomena, that short circuits control through human response. Let's go out of control. Experience without dogma... A morality of anti-cult. The ritus of youth. Our alchemical human heritage...(Genesis P-Orridge)

  • Noise

    Ich musste mir anderweitig auch Kritik anhören, weil ich in einem Bericht über meine (noch nicht ganz fertige) Beseitigung von Wackelkontakten der Innenverdrahtung eines Netzfilters keine Sicherheitswarnungen drin hatte und auf einem Bild (noch) keine Zugentlastung für eine fest zu verlegende Verdrahtung angebracht war. Ich wollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass im betreffenden Gerät Optimierungsmöglichkeiten bestehen. Ich fand die Kritik nachvollziehbar und berechtigt hab halt sofort entsprechende Hinweise wie "Nachbau nur durch Fachkundige!", "Vor Öffnen des Gerätes Netzstecker ziehen" usw. nachgeliefert - darauf folgte keine Diskussion. Hier mögen die Dinge etwas anders liegen...


    Es scheint als sollte man, sobald Netzspannung im Spiel ist, egal ob Nachbauvorschlag oder nur ein Bericht, standardmäßig immer entsprechende Warnungen und Hinweise in den Beitrag schreiben.


    Ansonsten finde ich konstruktive Hinweise auf mögliche Risiken und Verbesserungen grundsätzlich gut, wenn sie auch "wohlwollend" und sachbezogen formuliert sind. Häme und Beschimpfungen halte ich für deplatziert und vom Thema ablenkend.


    Grüße,

    Winfried

    Einer Behauptung ohne Beleg darf man auch mit einem Widerspruch ohne Beleg entgegnen. (Volksweisheit)

    Ich habe zwei Monoendstufen Vincent SP-996 zu verkaufen

    The post was edited 1 time, last by wgh52 ().