Gerätefüße, Vergleich hochpreisiger Artikel, Gaia, Wilson Audio, etc.

  • Wenn ich mich nicht irre, hast du bis jetzt kein eigenes Thema erstellt.

    Frank, danke für deine sicherlich gut gemeinten Hinweise, aber du irrst dich. Das könntest du leicht recherchieren, wenn du die Möglichkeiten der Forensoftware nutzen würdest. Dabei wäre ich, auf Wunsch, gerne behilflich.

    Beste Grüße,

    Max

  • doch defetzko will ich... zeige mir den Temperaturunterschied vor dem Musik hören und danach darum geht es mir

    Blabla kann jeder... aber zeige mir doch dadurch doch wie arg die Schwingungen und Reibungen der tollen Füße sind die sie ja in Wärme Umwandeln

  • doch defetzko will ich

    Na gut - die erste Zeile aus Wikiblödia:


    Ein Schwingungsdämpfer ist ein System zur Dämpfung von mechanischen Schwingungen (Vibrationen, Erschütterungen, Stößen). Ziel ist es, Bewegungsenergie in Wärmeenergie umzuwandeln.


    Link : Schwingungsdämpfer – Wikipedia


    Das ist einfach das Grundprinzip eines Schwingungsdämpers und wenn es hier um eher subtile Schwingungen geht, dann geht es auch um subtile Temperaturänderungen...

    Mitglied der AAA


    DON`T PANIC

  • wo bleibt jetzt dein Beweis das dies auch hier der Fall ist ??

    darum geht es in meiner Frage.

    deine Antwort ist so " wie Enten können Schwimmen" .... aber mein schwimmend gelagerter Estrich nicht.

  • Langsam aber sicher wird's echt peinlich!

    Liebe Grüße Achim


    Drogenbeauftragter Die Gerillten e.V.


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • weil erwähnt...


    hallo zusammen


    Götterspeise würde sicher auch funktionieren...

    müsste aber zu häufig ausgetauscht werden,

    weil ihre schwabbelige Konsistenz nur paar Stunden stabil ist.


    greets


    jo

    AAA - Mitglied . (Neben-) Gewerblicher Teilnehmer

    Direktvertrieb von Absorbern und Plattenpucks zur Reduzierung von Schwingungen in Audiogeräten.

    klick hier

  • Der Umgang mit anderslautenden Meinungen, und das nicht nur in meinem Fall, nimmt immer mehr bedenkliche Formen an; aber das halten einige offensichtlich für richtig.


    Folgendes nur, weil ich hier unwidersprochen in unangemessener Weise angegangen wurde und dies nicht so stehenlassen möchte:

    Selbst wenn ich glauben würde, dass diese Untersetzer einen "dramatischen" Klangzugewinn erbrächten, würde mir der Anblick dieser monströsen Dinger jeden (Hör-) Spaß verderben.

    Nur diese erste Aussage von mir - der Rest des Beitrags wird ignoriert - war unmittelbarer Anlass und Auftakt zu folgenden Anwürfen von Seiten eines Moderators:


    Wenn man den im Faden geposteten Inhalten derart wenig folgen kann oder will - wäre es da nicht sinnvoller etwas spazieren zu gehen und hier einfach mal nix zu schreiben?


    ... dann isses dein Recht, diese Meinung zu haben - diese aber zu äußern, und damit in einem Gespräch zu stören, ist nicht wirklich eine Frage des Rechtsverständnisses sondern schlechtes Benehmen.


    Und dann der absolute Höhepunkt:


    Bei dir kommt Kritik meist so rüber, daß du dich durch deine Kritik auf eine erhöhte Stufe stellst und arrogant auf den Rest runterblickst.

    Es ist längst klar, fr.jazbec, dass du mit meinen Beiträgen umzugehen nicht imstande bist, aber trotzdem unbedingt reagieren musst.

    Was aber wirklich unglaublich ist, dass gerade du glaubst, mich darüber belehren zu können, in welcher Art ich Kritik zu üben hätte.

    Mein oben zitierter erster Beitrag enthält keinen Regelverstoß, keine Beleidigung und keinerlei Angriff auf Horst, sondern gibt nur meine persönliche Meinung zu diesen Absorbern bzw. zu deren Wirkung wieder.


    Deine Art, auf Forenteilnehmer zu reagieren, kann uns hingegen allen zum Vorbild dienen:


    Schön wie du hier deine Unwissenheit dokumentierst.👍


    Die Tatsache, daß du intellektuell nicht in der Lage bist mir zu folgen gibt dir noch lange nicht das Recht mich zu beleidigen.


    Möchtest du mit dem „Daumen runter“ deine Hilflosigkeit dokumentieren?

    Auch Folgendes finde ich, vorsichtig ausgedrückt, sehr aufschlussreich:


    Standart Netzkabel


    Falls W. R. dein realer Name ist wäre mir speziell an deiner Stelle sehr unangenehm wenn Gott und die Welt bis in alle Ewigkeit lesen könnte was du hier von dir gegeben hast(allein schon von der Rechtschreibung und vom Satzbau her).

    Sehr kompetent und wertschätzend!

    Aber das ist sicher im Gegensatz zu dem, was und wie ich schreibe, völlig in Ordnung. :D


    Gruß Sensei

  • Na, dann darf ich auch mal Off-Topic:

    Folgendes nur, weil ich hier unwidersprochen in unangemessener Weise angegangen wurde und dies nicht so stehenlassen möchte:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Mitglied der AAA


    DON`T PANIC

  • Mein oben zitierter erster Beitrag enthält keinen Regelverstoß, keine Beleidigung und keinerlei Angriff auf Horst, sondern gibt nur meine persönliche Meinung zu diesen Absorbern bzw. zu deren Wirkung wieder.

    ... obwohl du sie selbst nie gehört hast!


    Deshalb ihnen eine positive Funktion abzusprechen,


    aufgrund deiner personlichen

    Meinung, die allein auf Glauben beruht !


    das ist ganz freundlich ausgedrückt fragwürdig und respektlos.


    So verhält man sich nicht in einem Forum !


    Und genau deshalb

    gerätst du mit dem Ein oder Anderen hier aneinander,

    der "Sie" bereits gehört hat oder von dem Prinzip gelesen hat.


    Du darfst eine andere Meinung haben.

    du solltest aber andere Meinungen auch tolerieren lernen

    anstatt stetig torpedieren !


    musikalische Grüße


    Josef





    AAA - Mitglied . (Neben-) Gewerblicher Teilnehmer

    Direktvertrieb von Absorbern und Plattenpucks zur Reduzierung von Schwingungen in Audiogeräten.

    klick hier

  • Mein Hobby ist u.a. Musik hören und Musizieren. Auch das gemeinsame Musik Hören im Quarantäne Faden, sowie der Austausch im Jazz Faden mag ich sehr.

    Wenn ich mir hier manche Beiträge anschaue, müsste das Hobby „Zitate einfügen“ an erster Stelle stehen.

    Was hier alles in Frage gestellt wird, ohne ein bestimmtes Gerät und die dazu passenden Absorber jemals gehört zu haben. Und was hier alles an Beweise eingefordert wird. Ohne Messprotokoll kann man hier nichts mehr schreiben. Die Freude am gemeinsamen Hobby und der dazu gehörende Informationsaustausch geht hier völlig verloren. Es nervt nur noch… Sorry für :off:.

    LG


    Horst

  • Was hier alles in Frage gestellt wird, ohne ein bestimmtes Gerät und die dazu passenden Absorber jemals gehört zu haben. Und was hier alles an Beweise eingefordert wird. Ohne Messprotokoll kann man hier nichts mehr schreiben.

    Es liegt aber auch in der Natur der Sache dass je abstrusere Theorien postuliert werden

    entsprechend mehr hinterfragt wird, zumal das meiste aus einer Ecke kommt wo an

    solchem Zeug ordentlich verdient wird.

    There are only two kinds of music: Rock and Roll


  • Ich bezweifle auch keineswegs, dass Untersetzer, vor allem unter Röhrengeräten, eine Wirkung haben können - ich verwende selbst welche von byfly-Audio, die je nach Gewichtsklasse, die sie zu tragen haben, unterschiedlich aufgebaut sind.

    Lies doch bitte noch einmal genau:


    Selbst wenn ich glauben würde, dass diese Untersetzer einen "dramatischen" Klangzugewinn erbrächten, würde mir der Anblick dieser monströsen Dinger jeden (Hör-) Spaß verderben.

    Ich habe es zwar schon einmal geschrieben, aber für dich gerne noch einmal:


    Ich bezweifle auch keineswegs, dass Untersetzer, vor allem unter Röhrengeräten, eine Wirkung haben können - ich verwende selbst welche von byfly-Audio, die je nach Gewichtsklasse, die sie zu tragen haben, unterschiedlich aufgebaut sind.

    Ich glaube nach wie vor nicht daran - und ich habe auch schon sehr teure Untersetzer ausprobiert, dass diese einen "dramatischen" Klangunterschied bewirken können.

    Meine Äußerung ist also nicht einmal ansatzweise, wie du dich ereiferst, "fragwürdig" oder gar "respektlos", sondern ich stelle diese Behauptung in Frage und behaupte meinerseits auch nicht, dass ich dies mit allerletzter Bestimmtheit weiß.

    Um eine solche Einschätzung vorzunehmen, muss ich die betreffenden Absorber nicht gehört haben.

    Der zweite Teil meiner Aussage bezog sich auf die Optik der Absorber - und die kann ich anhand des Fotos als für mich unästhetisch erachten.


    So verhält man sich nicht in einem Forum !


    Es wäre fair, statt dies nur von anderen zu verlangen, auch sein eigenes Schreiben einmal selbstkritisch zu hinterfragen.


    Gruß Sensei

  • Götterspeise, Gel artige Masse, gibt's bereits und kann funktionieren

    👍


    Zur Klarstellung meinerseits, ich spreche Absorbern, Puks oder andere Massnahmen nichts ab, das das funktionieren kann, meist sogar Sinnvoll damit zu experimentieren, aber das Ergebniss ist für mich nicht überträgbar auf jedes Gerät und das Resultat ist nur für denjenigen aussagekräftig wie er das empfindet


    Mir gefällt nur nicht das von "dramatischen Verbesserungen" gesprochen wird

    Solch ein Wortgebrauch, in einen Forum, wo viele User Jahre lange Erfahrungen gesammelt haben, sollte man so etwas vermeiden, weil unglaubwürdig oder ziehlt eher auf was anderes ab, Freundschaftliches Puschen ist zwar nett gemeint, aber nicht in der Form bitte


    Grüße

    Edited once, last by A.M. ().

  • Josef, das ist hier aber oft gängige Wirklichkeit. Es wird sich immer wieder despektierlich über Dinge geäußert, die man nicht kennt, geschweige denn sie mal gehört hat, schon gar nicht in der eigenen Anlage, wo solche Erfahrungen einfach hingehören. Seriöse Hersteller bieten ja dies ja an, nur die Stänkerer vom Dienst, die ja nur hier sind um zu provozieren, versuchen immer wieder nach dem gleichen Muster Unfrieden zu stiften!

    Jürgen

    AAA-Mitglied
    "Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." A. Einstein

  • Was hier alles in Frage gestellt wird, ohne ein bestimmtes Gerät und die dazu passenden Absorber jemals gehört zu haben. Und was hier alles an Beweise eingefordert wird. Ohne Messprotokoll kann man hier nichts mehr schreiben. Die Freude am gemeinsamen Hobby und der dazu gehörende Informationsaustausch geht hier völlig verloren. Es nervt nur noch… Sorry für :off:.

    Sorry, Horst, aber ganz unschuldig bist du da nicht, mit deiner Überschwenglichen geschriebenen Begeisterung


    Und dann wunderst du dich🤔


    Grüße

  • Das Platten Gewicht von Naturalix funktioniert. Die Absorber werden ganz sicher auch funktionieren. Ich habe die noch nicht probiert, werde es aber vermutlich noch tun. Die Frage ist nur,ob die besser können als meine Stillpoints.


    Wer solche banale Erfahrungen, dass sowas Wirkung hat, noch nicht machen konte, der sollte sich in erster Linie fragen wo es eigentlich bei IHM SELBST hakt und nicht andere mit dieser ewig gleichen und extrem langweiligen und oft erfahrungslosen Besserwissserei nerven!


    Ihr habt doch euren komischen Fred, in dem ihr diese fortwährende Litanei abspulen könnt. Reicht das denn nicht?

    Jeder Mensch ist ein Abgrund; es schwindelt einem, wenn man hinabsieht.