Lautsprecher für Kleinleistungsverstärker (45 Single Ended)

  • Hi.
    Wie der Titel schon sagt, suche ich für meine 45 Single Ended Lautsprecher.
    Ich weiß, dass bestimmte Hörner funktionieren, ich kann mir vorstellen, dass bestimmte Breitbandkonstruktionen sehr gut gehen. Ein Freund hat mir bestätigt, dass eine Voice völlig ausreicht - leider aktuell zu groß für mich.

    Habt ihr Erfahrungen mit etwas kompakteren Installationen als zB ner Voice, die mit 1.5 Watt gut zurecht kommen? Ja, Headbanging und Bruckner in Konzertlautstärke fallen aus, aber das ist mir eh klar.

    Bin gespannt und bedanke mich schon jetzt für alle konkreten Vorschläge.
    Beste Grüße
    Chris

  • Hallo Chris,

    ich höre mit eine 2a3 an Philips AD-1265/M8 auf einer kleine OB in einem kleinen Raum. Das funktioniert und reicht mir bzgl. Bass, Höhen und Pegel aus (72-78dB Hörer). Eine 45er würde aber auch ausreichend sein. Ein Bekannter hört seine 45er mit Philips AD-12200 (NP.: ca. 250-280€ pro Paar) auch in einer OB (asiatische Form /Maßen). Klingt richtig klasse m.M.n.

    VG Thorsten





    stst motus / EAR 834P Deluxe / RV mit MIG-Röhren / GW Box

    Mitglied der AAA

  • Hallo Matthias.

    Danke :-)

    Ja, habe ich und ja, taucht echt selten auf. Ist aber ein guter Tipp.

    Witzig Thorsten - ich hatte mal unscheinbare 70er Jahre 2-Weg LS von Philips (leider vergessen, welche), die auch gut mit schmalen Röhren gingen. Ich schaue mir die Vorschläge mal an - hast du ein Bild von deiner Installation? Danke!
    Viele Grüße
    Chris

  • Tach.


    Roiene: entweder die hier recht bekannte BR Box mit dem Coax Chassis 20cm. Oder den RA160 Breitbänder in ein diy Gehäuse stecken.


    Einfacher zu beschaffen: Sica 20cm Breiti

    https://h-audio.de/Lautspreche…50-8-Breitband::1400.html


    Dem 17cm Sica Breiti fehlen zwar 1,5dB auf den 20er,

    https://h-audio.de/Lautspreche…6-8Ohm-Z004002::2737.html

    aber er lässt sich mit TQWT Gehäuse sehr breitbandig abstimmen.

    https://h-audio.de/Eigenentwic…tsprecher-PAAR::2746.html


    Gruss,

    Dieter.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • ..https://www.oaudio.de/Lautsprecher-Selbstbau/Lautsprecherbausaetze/Breitbandlautsprecher/Flat8-Bausatz.html#&gid=1&pid=1


    -auch wenn 'perfekt`für solche LS ein Euphemismus wäre, eine Faszination haben die !

  • Moinsen,


    ich habe sehr gute Erfahrungen mit der K&T Breezer (ohne Sperrkreise) und meiner Single Ended 45 sammeln können. Ein toller Lautsprecher.


    LG Barossi

    ------------------------------------------------
    SPU - Röhren - Hörner

  • Moin,

    in einem nicht allzu großen Raum eine Telefunken TL 80, die gibt es sogar ziemlich günstig.

    Für mehr Geld würde ich nach den letzten Eindrücken klar eine Altec Santana empfehlen, total unterschätzter Lautsprecher. Steht immer im Schatten der bekannten Altecs, kann aber schon richtig viel.

    Beste Grüße

    Alex

    technology won't save us

  • etwas kompakteren Installationen

    Hi Chris,


    bitte definiere "etwas kompakter". ;)


    Einige gute Vorschlägen wurden ja bereits genannt, bezgl. Roiene schließe ich mich an, auch wenn es hier etwas eng bezgl. des Wirkungsgrads werden könnte. Wenn Du bekommen kannst, böten sich auch Solovox oder Rondo an.
    Im DIY-Bereich gibt es ganz viele Möglichkeiten, vom Schallwand bis Horn, Breitband, Koax, etc. Auch eine Frage dessen, welche Aufstellung Du wählen kannst. Dipolkonzepte sind ja mitunter kritisch. Rullit ist, als Treiber, ein heißer Tip.


    Eine 45 würde ich nicht unter 95dB betreiben

    Gruß,

    Marc

  • Hallo Chris,

    ich könnte da die "schwarzen" 26cm-Chassis von Saba empfehlen - sie haben 98dB/1W/1m.

    So könnte das aussehen:

     


    Ich habe damit mehrere Jahre sehr zufrieden Musik gehört...

    Gruß Björn

    AAA-Mitglied

    The post was edited 2 times, last by papa_bjoern ().

  • Danke Jungs :-)

    Marc, ich hatte lange eine Roiene und bin ganz und gar nicht der Meinung, dass die mit Kleinleistungstrioden gut spielt. Das ist lahm. Man muss eine Roiene mal mit Gegentaktröhren paaren, das macht Spaß. Super ging auch eine Le Monstre.
    Die Solovox kenne ich nicht, die Rondo mag ich nicht. Mir hat aus der Reihe die Provence am besten gefallen.

    Mich würde die Hommage á Ken interessieren, das übersteigt aber mein gegenwärtiges Budget.

    Rullit ist mir zu schwierig als Mensch, das brauche ich nicht.
    Grüße

    Chris