Bauer DPS 3 mit Bauer Tonarm vs Transrotor Rodino

  • Hallo zusammen,


    Ich höre mit einem Bauer DPS 3 mit Bauer Tonarm und Van de Hul Colibri XGP.

    Nun habe ich ein Angebot für einen Rodino mit Thales Arm und 2 Basis SME Tonarm alles neu.

    Würde sich ein Umstieg lohnen oder Klang technisch eher nicht?


    Freue mich auf regen Austausch


    Viele Grüße schon einmal an Euch alle

    Thomas

  • Hallo zusammen,


    Ich höre mit einem Bauer DPS 3 mit Bauer Tonarm und Van de Hul Colibri XGP.

    Nun habe ich ein Angebot für einen Rodino mit Thales Arm und 2 Basis SME Tonarm alles neu.

    Würde sich ein Umstieg lohnen oder Klang technisch eher nicht?


    Freue mich auf regen Austausch


    Viele Grüße schon einmal an Euch alle

    Thomas

  • Optisch sicher ziemlich spektakulär. Als der Bauer-Player herauskam schrieb eine renomierte HiFi-zeitschrift (HiFi+Records), dass der Bauer der beste Kompromiss zwischen den Welten der Riementriebler und der Direktriebler ist. Er wurde mit der CD-Widergabe verglichen.


    Hatte jahrelang einen DPS2. Das war mir irgendwann zu wenig analog. Habe auch ein Colbri darauf gehabt.


    Jetzt bin ich total vom Garrard (401) angefixt. Der läuft seitdem. Schätze mal 4 Jahre.


    Zu den Riementrieblern möchte ich mich (lieber) nicht hier äußern. Da gibt es Prügel.;)

  • Allein der Thales Arm ist 'ne Klasse für sich!

    Meine Neugier wäre geweckt.


    Ahoi


    JÜRGEN

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Hallo Kursk,


    CD Klang.... 🤔 Ojeeeeee

    Hört sich nicht gut an.. Bin eigentlich vom Klang her vom Bauer ganz zufrieden... Klingt besser als mein Accuphase DP700.

    Aber besser geht ja immer...

    Shakti hat mir den TechDAS Airforce V empfohlen....ist leider Optisch nicht so mein Geschmack.

    Bei den Lautsprechern habe ich auch geschaut das Sie mir gefallen und bin bei den Sonus Faber Aida hängengeblieben...


    Viele Grüße

    Thomas

  • Also rein optisch würde ich (m)einen Bauer nie gegen einen TR eintauschen... :love:


    Bin gespannt, ob Du doch den Wechsel wagst.


    Musikalische Grüße

    Tom

    support the artists - by Vinyl or CD...

    DPS3 iT + Colibri XGP / DDX-1500 + FR64s + HS-30 + AT33 EV, AT33 mono

  • Moin Thomas,

    das stand im ersten Beitrag. Ein Bauer Tonarm.


    @all ... Meine Meinung ... ein Bauer DPS3 würde ich nie weggeben. Eher ggf. einen anderen Tonarm, System oder Phonostufe ausprobieren wenn es klanglich nicht mehr gefällt. Hab den zwar nie gehört (leider), aber optisch für mich der "goldene Schnitt" bzgl. der Proportionen. Mein Auge hört mit :). Und das obwohl ich sehr viel die Geräte tausche wenn sie mir gefallen.

    VG Thorsten





    stst motus / SUPA 2.0 / RV mit RS-1009 / Triangle Scalene

    Mitglied der AAA

  • Nicht nur die Optik zählt

    habe immer Skupel gegen TR--Sorry


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Morgen

    Hatte vor meinem Bauer einen Fat Bob in höchster Ausbaustufe. Tonarm war ein SME 309 . Tonabnehmer war das damals teuerste von TR. ( Übrigens ein sehr gutes System ! )

    Phono war ein Omtec Antares.

    Auf dem Bauer läuft der kleinste Schröder und ein Koetsu Black . Benutze das alte schwarze Netzteil!

    Mit dem TR habe ich ständig herum experimentiert und war nie ganz zufrieden.

    Der Bauer hat mich sofort begeistert . Habe seit dem nichts geändert.

    Ein einfaches Tauschen des Tonarmes ist nur möglich, wenn der neue Tonarm die Geometrie des Bauer Armes hat. Eine andere Tonarmbasis kann nicht so leicht montiert werden.

    Schröder, Rega und Origin Live passen.

    Gruß Stefan

  • Auch guten Morgen Thomas,


    Ich würd´s erstmal so belassen und alles noch mögliche an Feintuning ausprobieren, nach meinem Gefühl hast du eine wunderbare Kombination.


    Man glaubt nicht was in so einem bisschen Tonarmkabel, Stecker oder allein dem Aufstellen noch rauszuholen ist, sollte das nichts bringen kann man immer noch von grund auf an der Basis neu beginnen.


    Nebenbei bemerkt...allein 4 Übergangswiederstände :!:hab ich vor nicht langem mal nach dem ausbau meines Tonarmkabels im RB300 überraschenderweise entdeckt, flaschenhälse die den guten Klang ohne ende bremsen, daran ein derart ultradünnes käbelchen welches sofort gerissen ist als ich nur ganz leicht dran zog, ausserdem war es klanglicher Schrott.


    ..aber ich will hier niemanden aufhalten, ist auch nicht meine Gewichtsklasse.


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen von Burkhardt Schwäbe- Röhren Kopfhörerverstärker von Werner Zühlke - Röhren Phonovorstufe Puresound P10- Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme: Audio Technica AT-160ML + AT-ML180



  • Danke an die kommentirenden hier...

    Ich würde gerne mal einen Thales auf den Bauer bauen und mein Colibri XGP aufrüsten auf ein Van de Hul Colibri Master Signature....

    Ich denke ich werde den Bauer DPS 3 behalten... Dann wäre meine nächste Baustelle mein Lautsprecherkabel.. 🤔

  • volkmar II :

    Feintuning dies ist ein sehr guter Hinweis. An meinem SME V Tonarm der mit einem Colibri spielt, habe ich die Tonarminnenkabel gegen die v.d.Hul MCS 150 M austauschen lassen. Die Headshellkabel mehrfach gewechselt, dann die Kabel zum Phonovv. sowie zum Verstärker mehrfach getauscht. Was mich seit Freitag frohlocken lässt sind die neuen Headshellkabel aus Platin. Ein absolut toller klang.

    O.K. Billig ist zwar etwas anderes, ABER diese Käbelchen sind zwecks Änderung des Gesamtklangbildes ein billiges Vergnügen

    und jetzt gibt es wieder etwas zum Spielen welche Kabel harmonieren wieder besser mit Platin.. und kann ich auch Tonarminnenkabel aus Platin erhalten (?)

    schöne zeit

    Herbert

  • Moin,


    wenn es der Simplicity Arm ist würde ich versuchen diesen separat zu erwerben und auf dem Bauer montieren. Komplett durchtauschen würde ich nicht, dass interessante ist wenn nur der Arm.


    VG

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • Kurze Frage... Kann man die Verkabelung des Bauer Tonarm ändern? Bringt das etwas? Was für Kabel soll man denn nehmen und wer baut so etwas ein?


    Fragen über Fragen... 🤔

    Grüezi

    Stell diese Frage doch mal Willi Bauer selbst. 8)


    Ich bin mir sicher er hat lange genug geprobt und getauscht bis er sich für das entschieden hat was er in seinen feinen DPS verbaut.


    fröhliches finden und einen schönen Sonntag

    Tobi