Lautsprecher Kabel

  • Als Kabelvorbelastet würde ich mich auf jeden Fall bezeichnen angefangen hatte ich mit Kabel 1983 da waren für mich Monstercable angesagt die Cinchausführung lag bei ca 120,--DM, und dann kamen 1997 meine Dunlavy Lautsprecherkabel die ich aus 5 unterschiedlichen Sätzen mir aussuchte Preis damals 840,-- DM .

    Mein derzeitiger Lautsprecherkabelpreis: 1400,--€

    Und jetzt erhalte ich einen Satz Lautsprecher und klemme die in der zweiten Hörtestrunde mit den OehlbachFlachkabel 1,5mm2 an ich sage euch das geht aber so etwas von ab ... UPPPS

    Der Preis für die 6 Meter Kabel 18,--€... mal ganz ehrlich die Lautsprecher klingen echt HAMMER.

    Ich hatte erst überlegt da ich die neuen Boxen für die CD/Streaming-Anlage gekauft hatte, auch hier zu Investieren. Aber das Geld spar ich mir und versuche mich beim Analog hören immer wieder mal in den Allerwertesten zu Beißen.

  • Wenn jetzt Autos mit Akkus betrieben werden, sollten das eventuell Stereoanlagen auch?

    Oder man "entkoppelt" das, wie Densen beim DP Drive Phono Pre. ;)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Jazz is not dead, it just smells funny (Frank Zappa)


    Just Listen

  • Oder man "entkoppelt" das, wie Densen bei dem DP Drive Phono Pre. ;)

    Das funktioniert heute nicht mehr, dafür brauchte es nachleuchtende

    Glühlampen die schon lange nicht mehr hergestellt werden. LEDs sind

    dafür denkbar ungeeignet. Teelichter wären aber ein möglicher Ansatz. ^^

    Is all that we see or seem

    but a dream within a dream?

  • 1400,--€

    In welchem Verhältnis steht den die Kabelage bei euch zum Rest der Kette?

    Also ich höre für hiesige Verhältnisse wohl "low budget". Meine Kette hat mit allen Bestandteilen - hauptsächlich Vintage und DIY - so um die 5000 Euri gekostet.

    Die komplette Kabellage lag so bei 500 € gebraucht und DIY - allerdings für 6 Cinchstrippen, 5 x Stromversorgung, 1 Steckerleiste und besagtes LS-Kabel.


    Wieviel gebt Ihr denn prozentual für die Kabeleage aus?

    Mitglied der AAA


    DON`T PANIC

  • Meine Anlage hat normalerweis. einen Wert von 7000-8000€.

    Da ich aber die Plattenspieler zwar neu aber mit Rabatt bekommen habe und die Lautsprecher auch günstiger waren als normal, bin ich bei 6500€.


    Die Kabel machen bei mir ungefähr 3-5 Prozent aus.

    Also im Rahmen.

    Namasté

    Alexander


    "Wo nichts mehr geht, fängt alles an"                                                                                                                                                                                                                                                                        

  • Nein! Da überwiegend alles gebrauchte Ware. Das einzige was wirklich bei mir neu ist, sind die Plattenspieler und die Leak Kombination. *Stereo 130&CDT)


    Ich habe gerade einen neuen Satz Kabel bei Herrn Willbrabd bestellt. Die kommen alle zusammen etwas teurer aber immer noch im Rahmen. LS -Phono und Cinchkabel.


    Da wird es ein wenig über 5% gehen. ;)


    Die jetzt dran sind, waren günstiger. Alles Supra. Auch gebraucht.


    Deshalb habe ich 3-5% angegeben.


    Wenn ich jetzt noch die Einfuhrsteuer berechnen soll, dann geht es wirklich ins unendliche! Da hast Du recht defektzero!

    Namasté

    Alexander


    "Wo nichts mehr geht, fängt alles an"                                                                                                                                                                                                                                                                        

    Edited once, last by Aznavourian ().

  • Es sind georgische Prozent… 😇

    …ich kenn‘ allerdings nicht den aktuellen Umrechnungsfaktor. 🤓

    Nee Jörg!


    Einfuhrsteuer!😄


    Deshalb ist es eigentlich Kokolores das zu berechnen.


    Ich habe zu 95% der HiFi Kette in Deutschland gekauft und hier nach Georgien senden lassen. Jetzt kannst mal rechnen. Warenpreis, Versand und Einfuhrsteuer. Jahaaa das sind mehr als 3-5%😉😄

    Namasté

    Alexander


    "Wo nichts mehr geht, fängt alles an"                                                                                                                                                                                                                                                                        

    Edited once, last by Aznavourian ().

  • Hallo Alexander,


    ich wollte da nicht pedantisch sein, aber es schien mir spontan nicht zu stimmen mit den Prozenten...

    Passt schon. :thumbup:

    Ich finde es nur schwierig da einen korrekten Wert zu finden. Ist mehr Pi mal Daumen.

    Namasté

    Alexander


    "Wo nichts mehr geht, fängt alles an"                                                                                                                                                                                                                                                                        

  • Bei mir sind die Stecker bei Cinch und XLR auch idR. teurer als das Kabel.

    Für Cinch idR. Sommer Spirit XXL, Sommer Elephant für LS, Sommer Galileo 238 für XLR und das übliche Lapp fürs Netzkabel …

    Cinch, Netzkabel fast ausschließlich DIY.

    VG
    Mario