Welches Live-Konzert wollt ihr demnächst besuchen?

  • Und ich habe immer noch eine Karte für Dave Matthews in Hannover am Fr., 05.04. über. Will die echt keiner haben?

    Das sind viele (inkl. mir) schon in Moers und freuen sich aufs Analogforum... ;)


    ---------------------------------------

    seit 2009 AAA-Mitglied

  • Und ich habe immer noch eine Karte für Dave Matthews in Hannover am Fr., 05.04. über. Will die echt keiner haben?

    Ich hab leider Besuch, sonst würde ich mich glatt hinreißen lassen. Der Trend geht zum 5. Konzert ! :) ;)

    Ich kann DMB nur wärmstens empfehlen !

  • Am Sonntag in der Zeche Bochum, Hendrik Freischlader.

    Kurzfristig endeckt.


    Isernhagen, Schenefeld, Kiel & Bochum
    Liebe Blueser,wir hoffen, Ihr hattet ein Frohes und Gesegnetes Osterfest!Morgen geht unsere Tour weiter und wir freuen uns auf schöne Konzerte in Isernhagen,…
    www.henrikfreischlader.com

    Glück auf.

    Detlef

    Acoustic Solid Machine Small + Benz Wood SH, ASR Mini Basis Exlusive HV, Luxman L 550AX Mark ll, Wattson Emerson Analog, Tannoy Prestige Stirling GR

  • Weil es so schön war, noch ein mal..............

    am 1. 5. 2024 im REX Bensheim mit neuem Studio Album.


    Walter Trout: Broken (Limited Edition) (Transparent Vinyl) (2 LPs) – jpc

    WALTER TROUT (USA)

    New Album European Tour 2024

    [Blockierte Grafik: https://www.rex-ticketshop.de/tickets/bilder/tb_1859.jpg]

    Blues Rock Legende Walter Trout kommt mit neuem Studio Album zurück auf großangelegte Europa Tour. Trout gilt als einer der besten Gitarristen überhaupt, vielfach wird er in einem Atemzug mit Eric Clapton oder Jimi Hendrix erwähnt. Seine Musik stellt eine gelungene Synthese zwischen Blues und Rock dar. Seit 1968 spielte Walter Trout bei verschiedenen Bands und Musikern, so z. B. von 1979-1980 beim legendären Bluesmusiker John Lee Hooker. Von 1980 bis 1984 war Trout Mitglied in der Band Canned Heat, bevor er sich 1984-1989 John Mayall anschloss. 1989 gründete er die Walter Trout Band, die sich ab 1999 in Walter Trout & the Radicals umbenannte. Trout wird von der internationalen Presse zurecht gefeiert und ist ohne Zweifel einer der ganz Großen des Blues. In einer Radioumfrage des BBC wurde er auf Platz 6 der 20 Spitzengitarristen aller Zeiten gewählt (ein paar Stimmen mehr hätten ihn zusammen mit Jimi Hendrix und Jimmy Page unter die Top 5 gebracht).

    Mehr Infos auf der Band-Website: www.waltertrout.com

    A. w. G

    Babik

  • Am Sonntag


    HOCHSCHULPODIUM OBOE (Dresden)


    07.04.2024


    Beginn: 16:00 Uhr


    Die Studierenden der Hochschule für Musik aus der Klasse von Prof. Céline Moinet haben sich auf Entdeckungsreise begeben und musikalische Schätze ausgegraben, die sie Ihnen in diesem Kontext präsentieren.


    Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Leopold Wallner, Carl Nielsen, Vincenzo Bellini, Bohuslav Martinu und Dirk-Michael Kirsch.


    Begleitet werden die Studierenden am Flügel von Prof. Andreas Hecker und Wiederanders.

    Gesamtleitung: Prof. Céline Moinet

    Mit freundlichen Grüßen, Jo


    Die Zukunft muss eine andere sein

  • Die österreichische Bassistin, Komponistin und Bandleaderin Gina Schwarz spielt am 25.04. ein Nick Drake gewidmetes Konzert im Sendesaal von Radio Bremen.


    Eigentlich würde ich denken "Schön, aber nicht weiter relevant für mich."


    Doch dann kam unser Veranstalter-Kollege Jens auf mich zu, den sie nach einem Warmspiel-Gig gefragt hatte.


    Also spielt die österreichische Bassistin, Komponistin und Bandleaderin Gina Schwarz spielt am 23.04. ein Nick Drake gewidmetes Konzert in Wuppertal.


    Die Besetzung:

    Daniel Manrique-Smith – Flöte

    Annette Maye, Mona Matbou-Riahi – Klarinette

    Steffen Schorn – Klarinette, Saxophon

    Thomas Savy – Bassklarinette

    Lucas Leidinger – Klavier

    Mahan Mirarab – Gitarre

    Dirk-Peter Kölsch – Schlagzeug

    Gina Schwarz – Bass, Komposition, Arrangements


    Die Idee:

    Nick Drake – ein Musiker, dessen verzweifelte Melancholie und zärtliche Hoffnung in außergewöhnlichen Texten und anrührenden Melodien widerhallt. Der britische Folksänger, der im Alter von 26 Jahren an einer Überdosis Antidepressiva starb, ist Ausgangspunkt für die Bassistin und Komponistin Gina Schwarz, die vor drei Jahren als Composer in Residence zum Multiphonics Festival in Köln eingeladen war. Songs wie Time Piece, Way to Blue, Clothes of Sand und Things Behind the Sun sind Inspiration und Vorlage für dieses groß besetzte, klangvolle Ensemble. Im Juli 2020 begann Gina Schwarz am Tag nach der Beerdigung ihres Vaters mit dem Komponieren. In ihrer neuen Musik ließ sie sich von Kindheitsgeschichten der 70er Jahre inspirieren – als Widmung an ihren Vater.



    Ein Holzbläser Satz mit beinahe der gesamten Klarinettenfamilie, diverse Flöten und eine Rhythmusgruppe präsentieren einen mächtigen Klangkörper. Kontinuierlich wird Spannung aufgebaut, und die Solist*innen kommen aufs Beste zum Einsatz. Melancholische Parts, starke Melodien, viel Rhythmus und einige "Far out" Passagen formen die Musik, die gute Laune macht, Tiefe hat und voller Lebendigkeit ist.



    2021 entstand das Album Gina Schwarz & Multiphonics 8 "Way to Blue", es wurde 2022 veröffentlicht und für den PREIS DER DEUTSCHEN SCHALLPLATTENKRITIK in der Sparte GRENZGÄNGE nominiert. Großes internationales Interesse an der Musik zeigte sich auch durch die "Showcase" Einladung bei der internationalen Jazzmesse jazzahead! Bremen im April 2023.


    Präsentiert von openSky e.V. und Multiphonics e.V. in Kooperation mit der INSEL und ur-werk Veranstaltungsbüro.


    Kommet zuhauf, ich freue mich, Euch dort zu sehen.



    Und hier ist der Link zum Glück: www.wuppertal-live.de


    Gruß aus dem Wuppertal


    Tillmann

  • Am 20.04. in der Rockschicht in Viersen

    Powder Of Pigeons

    Erinnert ein wenig an White Stripes, aber doch anders. Power Rock eines australischen Gitarristen und deutscher Schlagzeugerin.

    Jetzt auch in vielen anderen Lokalen in D unterwegs. Mein 3. Konzert, lohnt sich

    Grüße

    Kay

    Laufwerk: J.Sikora Initial (mit Bronzegewicht) / Tonarm: Kuzma Stogi S ( 12'' ) / Tonabnehmer: Grado Master Timbre 3 / Plattenteller-Matte: Levin-Design + Magic Mat / Outer-Ring von J.Will-Audio / Röhren-Phono-Pre: HERRON AUDIO VTPH-2A

  • Hier nochmal mein Tipp - wer Soul, Rock und Rock'n Roll mit starker Stimme mag der sollte sich Ina Forsman live nicht entgehen lassen. Die Tour startet am Sonntag im Nochtspeicher in HH, am Montag kann man sie dann im Quasimodo in Berlin erleben, da bin ich dann auch vor Ort. Sie hat dann auch ihr brandneues Live-Album mit im Gepäck! (VÖ 12.4.)


    IMG_3830.jpg


    Grüße

    Rudi


    ---------------------------------------

    seit 2009 AAA-Mitglied

  • Aufgepasst:

    Unser allseits geliebter Fink ist on Tour.

    Laufwerk: J.Sikora Initial (mit Bronzegewicht) / Tonarm: Kuzma Stogi S ( 12'' ) / Tonabnehmer: Grado Master Timbre 3 / Plattenteller-Matte: Levin-Design + Magic Mat / Outer-Ring von J.Will-Audio / Röhren-Phono-Pre: HERRON AUDIO VTPH-2A

  • Am kommenden Mittwoch Cat Power mit ihrem legendären Bob Dylan Concert im Mozart Saal der alten Oper Frankfurt.

    Seit Monaten ausverkauft und ich bin schon sehr gespannt...


    ---------------------------------------

    seit 2009 AAA-Mitglied