Welche LP habt ihr das letzte Mal aufgelegt? Teil 5

  • Weil ich ja ein neugieriger Mensch im positiven Sinne bin, habe ich einmal in dieses Album hineingehört!


    https://www.jpc.de/jpcng/popro…d-a-problem/hnum/10347889


    Ich will und kann im Moment nicht wirklich etwas dazu sagen und will mir zum jetzigen Zeitpunkt auch noch kein Urteil erlauben.


    Einzig was ich dazu sagen will ist, es kam ein Gefühl in mir auf, welches zwiespältig ist.


    Entweder ist es ein Album, welches ich mir nicht so oft anhören würde/könnte oder ich müsste es mir unbedingt öfters anhören, um einen Zugang zu bekommen.

    Namasté

    Alexander


    "Wo nichts mehr geht, fängt alles an"                                                                                                                                                                                                                                                                        

  • Tool - Fear Inoculum


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    20200912_174803.jpg

    Liebe Grüße Achim


    Drogenbeauftragter Die Gerillten e.V.


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Wie gesagt, ich beobachte die schon lange. Mir gefällt nicht alles, aber doch vieles. In so fern wäre das neue, erste vollständige Album (nach 10 Jahren youtube-Geacker) doch ein Versuch wert.

  • Ich hatte die hier noch nie, andere auch nicht, so weit ich weiß: die Silly Sisters namens Maddy Prior (von Steeleye Span) plus June Tabor (hatte ich schon mal Solo gezeigt) mit einer LP von 1976 ohne Titel. Nicht immer einfache echte Folkmusic...


    Gleich zwei Betthupferl, puh...😅


    32CD00C4-C892-4E1A-9911-46D4C3A4E101.jpg


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Die Geschmäcker sind halt verschieden, es muss ja nicht jedem alles gefallen. Meins ist es schon, ich Stelle hier ja öfter Musik in dieser Richtung ein. Für mich klingt dodie irgendwie sofort total vertraut. Sind übrigens auch gute Texte.


    Jetzt läuft aber was anderes. :)


    Viele Grüße


    Dirk


    20210513_220537.jpg

    Jeder Mensch ist ein Abgrund; es schwindelt einem, wenn man hinabsieht.

  • So letzte für heute. War eine Empfehlung aus dem Forum. :thumbup:


    147740-kandace-springs

    Gruß Axel


    Clearaudio Concept mit Ortofon SPU ATR40C, mit Digna II C (Mr.Nixie) und Silvercore 1:20 Übertrager. Rega RP6 mit Digna MM, AT-95VM ML, AT 120E, Ortofon 540MK II.

    Musical Fidelity M3i, Klipsch RP 8000F, Eigenbau PWM-Punktsauger

  • Gute Nacht,


    ja, ich weiß, ich nerve Euch inzwischen sicherlich, aber, obwohl ich hier nicht missionieren will, muß ich das mit Euch da letzte Mal, versprochen, teilen...


    Dieses kleine, niedliche Mädl, hier mit 9 Jahren vor einem Multimillionen Publikum, hat meine Weltanschauung der Drums, die ich immer schon, mehr als abgöttisch geliebt habe, komplett auf den Kopf gestellt... :wacko:


    Das folgende Video zeigt sie in der aktuell amerikanischen Show überhaupt von Ellen DeGeneres. Ihr größtes Vorbild ist David Grohl, ehemals Nirvana und jetzt Foo Fighters. Am Ende läßt er ihr eine Message zukommen, die eigentlich alles sagt...ohne Worte und für die Ewigkeit, ob man jetzt das Genre mag, oder nicht...🙏🙏🙏


    Wer von Euch keine Zeit hat, sollte zumindest ab 05:40 bis zum Ende schauen, aber auch der ganze Beitrag lohnt sich mbMn ...I'm in Heaven und grinse eigentlich nur noch die ganze Zeit. Haltet mich für albern oder sonst was, mir egal, es macht mich einfach nur glücklich :sorry:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"

  • Guten Morgen Dirk!


    Verstehe meinen Kommentar bitte nicht als Kritik!


    Ich finde es toll und freue mich sehr darüber, das hier immer so viele, für mich teilweise neue Interpreten und Alben vorgestellt werden. Deshalb höre ich mir diese immer einmal an bzw. höre einmal hinein.


    Bei Deinem Tipp bin ich mir halt noch nicht sicher. Die Texte sind gut und ergreifen mich genauso!


    Werde mir das Album noch ein paarmal zu Gemüte führen. Mal sehen, vielleicht steht dieses dann irgendwann auch bei mir im Regal!


    :merci: Dirk!

    Namasté

    Alexander


    "Wo nichts mehr geht, fängt alles an"                                                                                                                                                                                                                                                                        

    Edited 2 times, last by Aznavourian ().

  • Verstehe meinen Kommentar bitte nicht als Kritik!



    Werde mir das Album noch ein paarmal zu Gemüte führen. Mal sehen, vielleicht steht diese dann irgendwann auch bei mir im Regal!

    Hallo Alexander,


    das habe ich auch nicht als Kritik verstanden, alles gut. Musikgeschmack ist nunmal subjektiv. Es freut mich immer, wenn Sachen, die mir gefallen, auch anderen gefallen, weil das irgendwie Symapthie schafft, aber selbst mein Schatz mag nicht alles, was mir gefällt. ;)


    Viele Grüße


    Dirk

    Jeder Mensch ist ein Abgrund; es schwindelt einem, wenn man hinabsieht.

  • die Silly Sisters namens Maddy Prior (von Steeleye Span) plus June Tabor (hatte ich schon mal Solo gezeigt) mit einer LP von 1976 ohne Titel.

    Ja, Maddy Prior und June Tabor war/ist schon ein interessantes Duo.

    Die erste Aufmerksamkeit erlangte Maddy Prior aber im Duo mit Tim Hart und "Folk songs of old England" von 1968


    MPTH.jpg

    Gruß
    Rainer
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Mit einem Menschen zu streiten, der auf den Gebrauch der Vernunft verzichtet, ist wie die Verabreichung von Medikamenten an Tote.

    Tom Paine