No Bullshit Netzkabel

  • Hallo,

    ich bitte um Vorschläge für Netzkabel.


    - sollte flexibel sein

    -besser Performance bieten als Beipack

    -der Geräteanschlussstecker sollte perfekt passen, und nicht wackeln.


    Ein Isotek das ich vor kurzem gekauft habe, wackelte auf der Geräteseite, was für mich nicht akzeptabel ist.


    Viele Grüße

    Kid






  • Bliebe die frage ob das nicht auch zu sehr "wackelt"?(


    Die Schukostecker werden wohl nie so perfekt ineinander greifen das sie Absolut fest und 100% Spielfrei sitzen, sollte einer sicheren verbindung der Kontakte insbesondere der Erde/Masse aber auch nicht hinterlich sein, oder gab es da (hier mal nachgefragt) schon mal Probleme?


    Ein Kabelthread mal ohne Klangliche vorgaben, hatten wir auch noch nicht;)


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Wenn du mechanisch gut Industrieware an Schuko-Stecker kaufst, sitzen die schon sehr gut in der Dose.

    Feuchtraumgeeignete aus Gummi oder mit Dichtung sitzen richtig stramm

    Music is magick, a religious phenomena, that short circuits control through human response. Let's go out of control. Experience without dogma... A morality of anti-cult. The ritus of youth. Our alchemical human heritage...(Genesis P-Orridge)

  • -besser Performance bieten als Beipack

    und No Bullshit Netzkabel, was habe ich jetzt nicht verstanden :/


    Mit freundlichem Gruß aus dem Freistaat in der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Hallo Kid,

    dass so eine etwas zu teure Netzanschlußleitung wackelt muss nicht am verwendeten Stecker dieser liegen, sondern kann, ich schreibe extra kann, auch an der verwendeten Kaltgerätebuchse Deines Gerätes liegen.

    Davon ab, ich würde nie, vermutlich weil ich irgendwann mal was über die Verarbeitung von Leitungen und Kabeln gelernt habe, eine konfektionierte Netzanschlußleitung mit Schuko-Stecker und Kaltgerätesteckern aus fernöstlicher Produktion für 100,- und mehr kaufen.

    Die damit erzielte klangliche Verbesserung kann nicht so hoch sein, dass ich mit manch einem zweifelhaften Produkt dieser "Geräte" Gattung das Leben und die Gesundheit meiner Lieben gefährden würde.


    Gruß, Dirk

    Gruß an BND, NSA, CIA, FBI , MI6, Mossad, KGB und all die Jungs und Mädels mit den großen Ohren und scharfen Augen


  • -besser Performance bieten als Beipack

    und No Bullshit Netzkabel, was habe ich jetzt nicht verstanden :/

    Das mit der Performance könnte man zweideutig intepretieren Jürgen.


    Es wird wohl ganz einfach ein gegenüber Standartkabeln klanglich (?) überlegenes Kabel welches obendrein möglichst Perfekten spielfreien Sitz bietet gesucht.


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • -der Geräteanschlussstecker sollte perfekt passen, und nicht wackeln.


    Ein Isotek das ich vor kurzem gekauft habe, wackelte auf der Geräteseite, was für mich nicht akzeptabel ist.

    Wackelt es nur an einem Gerät oder bei allen? Grundsätzlich würde ich hier die Kaltgeräte-

    kupplung von Schurter empfehlen, das ist die Beste die ich bisher hatte. Gibt es auch im

    Hifi-Handel ohne allzu großen Aufschlag, normalerweise um die 5€. Kabel von Lapp und

    Schuko von Bals oder Mennekes und fertig it die Laube. Konfektionieren sollte aber ein

    Elektriker.

    A good song takes on more meaning as the years pass by.

    Bruce Springsteen



  • Ich will ja den Faden nicht kapern....:whistling: aber hat jemand eine Idee für diese 2 Poligen Kaltgeräte Buchsen (Rasierapparat) wo man auch richtige Adern anklemmen kann?

    Also 1,5mm²-2,5mm²

    Music is magick, a religious phenomena, that short circuits control through human response. Let's go out of control. Experience without dogma... A morality of anti-cult. The ritus of youth. Our alchemical human heritage...(Genesis P-Orridge)

  • Wenn ich ne Stromstrippe brauche, greife ich in die Kiste mit den Stromstrippen, die ja bei vielen Geräten dabei sind. Sollte eine Strippe mal nicht so gut passen, nehme ich einfach eine andere und schmeiße die schlecht passende weg.

    Beim letzten Umzug habe ich versucht ca. 50 Kaltgerätekabel (überwiegend OVP) zu verschenken. Das ging nicht. Habe sie dann weggeworfen.

    Extra gekauft habe ich noch kein Kaltgerätekabel und das wird auch nicht passieren, da die Teile ja länger halten, als die Geräte mit denen sie geliefert werden.

    Ich verwende nur normale Industrieware

  • Wenn ich ne Stromstrippe brauche, greife ich in die Kiste mit den Stromstrippen, die ja bei vielen Geräten dabei sind. Sollte eine Strippe mal nicht so gut passen, nehme ich einfach eine andere und schmeiße die schlecht passende weg.

    Beim letzten Umzug habe ich versucht ca. 50 Kaltgerätekabel (überwiegend OVP) zu verschenken. Das ging nicht. Habe sie dann weggeworfen.

    Extra gekauft habe ich noch kein Kaltgerätekabel und das wird auch nicht passieren, da die Teile ja länger halten, als die Geräte mit denen sie geliefert werden.

    Ich verwende nur normale Industrieware

    Stimmt die Beipackstrippen haben einen besseren Sitz.

  • Bliebe die frage ob das nicht auch zu sehr "wackelt"?(


    Die Schukostecker werden wohl nie so perfekt ineinander greifen das sie Absolut fest und 100% Spielfrei sitzen, sollte einer sicheren verbindung der Kontakte insbesondere der Erde/Masse aber auch nicht hinterlich sein, oder gab es da (hier mal nachgefragt) schon mal Probleme?

    Nö, da wackelt normalerweise nichts, Kalterätekupplungen um die es hier geht sind

    aus Kunststoff und sitzen recht stramm, die Kontaktqualität hängt von Material und

    Ausführung der Ferderkontakte ab, da gibt es Unterschiede. Schuko hatte ich auch

    noch keinen der wackelte, auch hier gibt es 3 Federn die den Stecker kontaktieren

    und Stecker für Ausseneinsatz bestehn aus Gummi. Quantenphysikalische Effekte

    habe ich aber nicht berücksichtigt...


    Quote

    Ein Kabelthread mal ohne Klangliche vorgaben, hatten wir auch noch nicht



    Ja, es geht aufwärts! 8)

    A good song takes on more meaning as the years pass by.

    Bruce Springsteen



  • ein gegenüber Standartkabeln klanglich (?)überlegenes Kabel

    Auf dem einen Ende 230 V rein am anderen Ende 230 V raus, was soll da klingen8o

    obendrein möglichst Perfekten spielfreien Sitz bietet gesucht.

    Hallo Volkmar, wir sind in Deutschland da ist alles normiert, wenn da etwas wackelt liegt es am Gartenschlauch den Du eingesteckt hast und / oder an der High End Kaltgerätebuchse am Gerät,

    die zwar im Mondlicht von Jungfrauen entworfen wurde aber nie eine VDE Zulassung bekommen würde ;)


    Aber ich bin für so ein Thema auch nicht qualifiziert, ich gehöre nicht zu den Adepten die dem Kabelklang Huldigen :sorry:


    Mit den besten Grüßen aus dem Freistaat in der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Ich verwende nur normale Industrieware

    Industrieware ja, aber Beipackstrippen die meist bei PCs und Peripherie mitgeliefert

    werden würde ich jetzt nicht unbedingt an eine große Endstufe hängen, meine Levinson

    zieht einen Einschaltstrom der regelmäßig die 16A Sicherung auslöst. Da möchte ich

    keine billigen vergossenen Standardstecker mit gestanzten Blechkontakten und schlechter

    Kontaktierung dran haben. Genaugenommen ist das schon an der Grenze wo Schuko

    nicht mehr zulässig wäre und CEE dran müsste.

    A good song takes on more meaning as the years pass by.

    Bruce Springsteen



  • Was mich an den Beipackstrippen meist stört ist der fieselige Querschnitt von teilweise 0,75mm²

    Heute hat man wegen der Absicherung von 16A 2,5mm² in der Wand und dann wird so ein fieseliges Teil eingesteckt.


    Wenn ein exotisches "High End" Gerät aus klanglichen Gründen einen Defekt aufweißt und etwas mehr Strom zieht, schmort sich die Rasiererstrippe durch den Estrich bevor der Leitungsschutzschalter überhaupt was merkt

    Music is magick, a religious phenomena, that short circuits control through human response. Let's go out of control. Experience without dogma... A morality of anti-cult. The ritus of youth. Our alchemical human heritage...(Genesis P-Orridge)