EMT HSD 006 Erfahrungen

  • Bzgl. Übersetzungsverhältnis:
    Im Schaltplan des 948 ist ein 1:10 Übertrager drin.
    Im Schaltplan des 938 steht beim aktiven MC-Verstärker 17dB Verstärkung. Das ist 1:7 Spannungsverstärkung.

    Nur zur Info.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Aktuell läuft das JSD6 bei mir mit dem FR-66 Arm auf einem Garrard 401.

    Ein alter Luxman Übertrager AD8000 mit der Silberkapsel Type 8020 bringt das System zum Singen!!

    Die Begeisterung aus dem Testbericht kann ich recht gut nachvollziehen!


    viele Grüße,

    Christian

  • Ich gehe jetzt mal vom idealen Übertrager aus. Und interpretiere Ausgangsspannung sekundärseitig am Übertrager.

    Bei a) 15mV und bei bei b) 10mV. Bei einem 1:7 dann 7mV.

    Und nun?
    Jetzt hängt es von der MM-Stufe ab, ob das bei 15mV noch passt oder nicht.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Holger wird Dir jetzt gleich erklären, dass Deine Rechnung nur im Leerlauf gilt. Unter Belastung bilden Primärseite des Übertragers und die Spule des TA einen Spannungteiler, so das bei hochohmigen MCs am Ende weniger Spannung rauskommt, als im Leerlauf.

    Aber ich will ihm nicht vorgreifen ...

    Sebastian

  • Dann sprechen wir von einem realen Übertrager und es gehen Werte ein, die üblicherweise Nutzern eines MC-Übertragers nicht bekannt sind. Wie groß diese Effekte im Vergleich zu einer Veränderung der Übertragungsverhältnisses um 100% (1:15 im Vergleich zu 1:7) oder 50% (1:15 im Vergleich zu 1:10) sind, weiß ich nicht.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Dann sprechen wir von einem realen Übertrager und es gehen Werte ein, die üblicherweise Nutzern eines MC-Übertragers nicht bekannt sind.

    f.


    Hast doch alles, Innerwiderstand und Klemmenspannung vom Generator, ü und Last.


    Nun leg mal los, 1. Semester und bitte in dB, die Dämpfung.8)

  • Hallo keeskopp ,

    wenn ich die Spannungsanpassung (Rl / Ri = 10) mache, wie sie EMT in ihren Phonostufen auch macht, dann habe ich bei einem Lastwiderstand von 240 Ohm, dem zehnfachen des Innenwiderstands 10% (ja ich weiß, dass es 24 / 264 also etwas weniger sind) Spannungsabfall am Innenwiderstand und damit bei 1mV Generatorspannung 0,9mV am Übertrager.
    Diese Spannung wird dann entsprechend verstärkt. 1:7, 1:10, 1:15 je nach Übertrager über die wir diskutiert haben. Und es gilt, dass wenn der Lastwiderstand größer als Ri x 10 gemacht wird, dass der Spannungsabfall am Ri geringer wird.
    Ist es das, was du lesen wolltest? Das hättest du als Info, die jemand anderes interessieren könnte, auch hinschreiben können. Ich vermute mal, dass das noch jemand hier interessiert.


    Ich weiß zu wenig über MC Übertrager, als dass ich aus obiger Rechnung jetzt Schlüsse für die Wahl eines Übertragers und des Lastwiderstands ziehen könnte.
    Wäre interessant zu erfahren, was Arkadi oder Christoph Kraus dazu beitragen könnten.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • So dann gebe ich meinen Senf auch noch dazu.

    Ich habe eins, meine Erfahrung ist positiv an einem Audiomods Series Six Arm von da geht es in eine Basis Mini.


    Gruß

    Sether

  • Es ist nun ein EMT JSD 6 geworden und nach den ersten 4 Tagen bin ich mehr als zufrieden.

    Es spielt sehr dynamisch und natürlich, es fesselt mich irgendwie damit zu hören.

    Ein bisschen schwanke ich noch mit der Einstellung am Übertrager.

    Aber so wie es heute aussieht, werde ich bei 300 Ohm landen.

    Grüße Hans :)

  • Hallo,

    gibt es jemanden,der vom TSD 15 umgestiegen ist auf das HSD oo6 ?

    Ich bin am überlegen ob ich das System kaufen soll.Aber ob sich da ein lohnenswerter Unterschied feststellen läßt ?


    Viele Grüße,

    Jochen

  • Hallo

    An meinem SME 310 läuft derzeit ein ACE SM. Dieses hat schon ein paar Stunden auf dem Buckel. Ich würde es gerne gegen ein EMT HSD 006 tauschen. Von den technische Daten würde es unter den SME passen

    Als Phonovorstufe besitze ich eine GoldNote PH10 , auch wäre da noch eine Elac MC21ii prepre vorhanden. Würde das gehen ?

    Was wäre eure Meinung dazu?

    .

    Gruß

    Mike

    gewerblicher Teilnehmer