Eric Clapton: The Lady In The Balcony: Lockdown Sessions

  • Gestern rief mich ein Händler an das meine bestellte LP (in Schwarz) da wäre. heute hingefahren und abgeholt. Nach dem ich daheim war habe ich sie ca. nach 3 Std. daheim ausgepackt und aufgelegt .... seht euch die Bilder an soetwas von Schmutzig dazu der Trompetenhafte Vinylverzug das geht halt gar nicht ... Klangmässig mehr wie bescheiden als ob man die Höhen abgeschnitten hätte.... Also Reinfall pur:

    05_IMG_0987.jpg


    03_IMG_0986.jpg

  • Zuerst die farbige gehabt..Pressfehler und Knistern ohne Ende, ging wieder zurück. Gestern dann alternativ die schwarze Scheibe, echt Grenzwertig. Hier und da Knistern, zweite Scheibe hat einen leichten Höhenschlag und die A Seite einen leichten Pressfehler auf Track 2. Der Klang ist leicht Dumpf was ich aber eher als angenehm empfinde.

    Gruss

    Thomas

  • … so, nach einem Waschgang auf der PWM eben mal komplett mit dem Kopfhörer durchgehört.


    A plan
    Keine nennenswerte Laufgeräusche / Knistern


    B leichter Höhenschlag
    B1 am Anfang in der leisen Passage leichtes Knistern
    B2 dito


    C plan
    C1 leichtes Knistern im Hintergrund, tolerierbar


    D plan
    Keine nennenswerte Laufgeräusche / Knistern


    Sicherlich keine Topp Pressung, ich finde die Platte musikalisch ziemlich gelungen, kommt sicherlich häufiger auf den Teller bei mir.


    Gruß


    Carsten

    Das Auge hört mit ...

  • Ok zweite Runde ich habe die Schallplatte heute früh ausgetauscht mit dem Ergebnis das die neue nicht ganz so stumpf/dumpf klingt bei der ersten Lp die Wölbung deutlich weniger ausgeprägt ist aber immer noch vorhanden, knistern und knacksern in einem fast erträglichen Rahmen...... Traurig fast müsste ich mich an Jörgs Tip halten und Streaming favorisieren.....

    natürlich Tom wir werden bestimmt einen Termin finden zum Lauschen aber welche Lautsprecher meinst du die Acapella oder die Opera ??

  • bei mir läuft die Platte seit gestern nahezu durchgehend,

    ich empfinde die einzelnen Stücke, passend zur improvisierten Location, relativ unterschiedlich aufgenommen, mal recht dunkel, dann mal wieder sehr präsent.
    Man merkt, dass wohl für jede Session das Aufnahmesetup neu justiert wurde.

    Auch der Raum kommt entsprechend unterschiedlich rüber.
    Was mich nervt ist, dass die Platte teilweise zwischen den Stücken krass laute Rillengräusche hat, die ich auch mit starkem Waschen nicht weg kriege...

    Aber immerhin ist sie mal geliefert worden, hatte Anfang November bestellt.

    Gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter musikalischer Events
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel
    mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied

  • Ich hatte von jpc 2 gelbe Exemplare. Diese waren mit Pressfehlern übersät. Gestern kam die Pressung auf schwarzem Vinyl. Klanglich top, beide Platten völlig plan. Allerdings auch nicht frei von Pressfehlern. Seite 1 eine große Blase (1 cm Durchmesser) im Vinyl, allerdings nicht hörbar. Seite 3 am Ende etwas Klicken über mehrere Umdrehungen. Sonst kein Knistern oder Knacken. Mir gefällt die Platte außerordentlich gut, auch der Klang, habe sie gerade noch einmal über Kopfhörer gehört. Schade daß die Pressung nicht makellos ist.

    Gruß Gerald

  • Hallo

    Es stimmt traurig fast nur negative Kommentare über das neue Vinyl von EC zu

    lesen.

    Um mir das zu ersparen habe ich mir gleich die Blu-Ray zugelegt.

    Da ist alles top, sehr guter ausgewogener Klang, Raum, Bühne und Platzierung,

    ist alles nachvollziehbar. Ein Lob an die Techniker.

    Gruss Günter

  • ... habe mein Exemplar (schwarz) auch gestern erhalten (wie bei Jürgen Bestellung aus Nov.).

    Nachdem ich nur Negatives über die gelbe Ausführung hörte und auch mein Bruder die Gelbe wieder retournierte war ich auf die schwarze Ausführung gespannt.

    Bis auf Beginn Seite 4 kann ich hinsichtlich Knistern nicht schimpfen, alles gut.

    Die Qualität und Planheit ebenfalls gut.

    Die Klangqualität schwangt, ist aber in Summe gut - nicht herausragend, da ist die "Unplugged" deutlich besser.


    In Summe also nicht negativ sondern meinen Erwartungen entsprechend.


    Beste Grüße Martin

    AAA - Mitglied

  • Marty : " Die Klangqualität schwangt, ist aber in Summe gut - nicht herausragend, da ist die "Unplugged" deutlich besser"


    Für mich würde es darauf ankommen, wieviel ich dafür bezahle. Hatte ich diese LP für LÄPPISCHE 39,99 € in einem Erlanger Laden gesehen

  • Gestern wurde die schwarze Version von Amazon geliefert.Ich kann in keiner Weise klagen😁.Pressung, Klang und Zustand absolut in Ordnung.Die Musik ist wie immer Geschmacksache.


    Grüße Roland

  • Bei mir schüsselt LP #1. Bei nach oben zeigender B-Seite stehen die Ränder ca. 2-3mm hoch. Zudem Laufgeräusche auf beiden Seiten über die ersten beiden Tracks.


    LP #2 ist ok, aber auch nicht perfekt!


    Bin noch unsicher ob ich retourniere. Aber es scheint ja auch bessere Exemplare zu geben. Evtl. mache ich den Versuch.